Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hanseviertel

Das Hanseviertel ist eine der großen und bekannten Einkaufspassagen in Hamburg. Die Passage lebt von ihrer Backstein-Architektur und dem gelungenen Branchenmix. Es gibt wenige Ketten als Mieter. Dafür umso mehr Traditionsgeschäfte wie Schacht & Westerich oder Betten Remstedt. Im Untergeschoss gibt es einen City-Supermarkt. Im hinteren Teil befindet sich ein Mövenpick Restaurant. Im Mittelpunkt der Passage befindet sich der weit über Hamburg bekannte Hummerstand.

Die Passage liegt an der Kreuzung Poststraße/Große Bleichen. Die Poststraße ist die Verbindung zwischen Rathausmark und Gänsemarkt. Der Haupteingang ist schräg gegenüber dem Alsterhaus. Der andere Eingang ist direkt an der Poststraße. Ein weiterer Ausgang befindet sich in Richtung Hohe Bleichen.

Der Bau der Passage hat rund 100 Mio. Euro gekostet. Der Entwurf stammt von dem bekannten Hamburger Architektenbüro von Gerkan, Marg & Partner.

Adresse

Poststr. 33
D 20354 Hamburg

Webseite: www.hanseviertel.de

Fakten

Shops: 60
Parkplätze: 441
Verkaufsfläche in m2: 9.000
Eröffnung: 1980
Investor: Allianz
Betreiber: DECM

Ankermieter

Schacht & Westerich