Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Herold-Center

Das Herold-Center in Norderstedt liegt am nördlichen Stadtrand von Hamburg und ist das größte und attraktivste Shopping-Center in der Regio Süd-Schleswig-Holstein sowie das zweitgrößte Einkaufszentrum Schleswig-Holsteins. Im Einzugsgebiet, das auch Teile des nördlichen Hamburger Stadtgebiets umfasst, leben fast eine halbe Million Menschen. Am Center endet auch die U-Bahn (Haltestelle Garstedt) und beginnt die AKN, die von Norderstedt nach Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg führt.

Vom Aufbau ist das Herold-Center eine typische Mall mit vielen Filialisten und Gastronomie. Das Angebot im Center richtet sich vor allem an Familien.

Das Center wurde Anfang der siebziger Jahren auf der grünen Wiese in Garstedt von der Herold-Versicherung erbaut. 1994 wurde das Center grundlegend modernisiert. 2002 hat die Versicherung Deutscher Herold das Center für 145 Millionen Euro an die Deutsche Immobilien Fonds AG (Difa) verkauft.

Adresse

Berliner Allee 40b
D 22850 Norderstedt

Webseite: www.herold-center.de

Fakten

Shops: 127
Parkplätze: 850
Verkaufsfläche in m2: 26.000
Eröffnung: 1971
Investor: Union Investment
Betreiber: ECE

Ankermieter

Karstadt
P&C (Nord)
H&M
C&A