Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Accentform
Kunststoffteile aus Nienstädt
Download Unternehmensprofil

> 45 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1998 Gründung

> Familien Eigentümer

ACCENTform GmbH

Kleefeld 7

31688 Nienstädt

Kreis: Schaumburg

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 05721-93708-0

Web: accentform.com

Gesellschafter

Familie Maicher
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stadthagen HRB 2781
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812495282

Kontakte

Geschäftsführer
Jürgen Maicher
Steffanie Maicher
Accentform ist ein Unternehmen, dessen Hauptbetätigungsfeld in der Herstellung von glasfaserverstärktem Kunststoff sowie von Sonder- und Einzelanfertigungen liegt.

Als individuelle Einzelstücke bietet das Unternehmen GFK-Kugeln, Ausstellungsobjekte, Wände und Figuren für Messen, Promotion und Museen sowie Serien für Dächer und Hauben, Karosserie- und Anhängerbau. Geplant und gebaut wird in erster Linie für gewerbliche Auftraggeber Produkte aus Faserverbund-Werkstoffen wie GFK oder CFK im Handlaminat, Faserspritzenverfahren, Vakuumverfahren und RTM-Verfahren.

Einen großen Stellenwert im Unternehmen hat die Fertigung von Gießereimodellen für das Vollformgießen. Dieses Verfahren findet bei der Herstellung von Press- und Stanzwerkzeugen Anwendung. Von den Modellen abgegossen werden unter anderem Formwerkzeuge, Beschneidewerkzeuge, Transferwerkzeuge, Abkantwerkzeuge und Lochwerkzeuge.

Den Grundstein setzte das Unternehmen im Jahr 1998, als es in Nienstädt ins Leben gerufen wurde. Fortan standen die Herstellung und der Direktvertrieb von glasfaserverstärktem Kunststoff, Ersatzteil-Stoßstangen für den ÖPNV im RTM-Verfahren sowie Kunststoffersatzteilen für U- und S- Bahnen im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns.

Schnell entschloss man sich, einen Zweigbetrieb in Lübben im brandenburgischen Spreewald zu eröffnen. Hier stand die Herstellung von Kleinserien und Einzelanfertigungen für Bus- und Bahn in Vordergrund. Seit dem Jahr 2000 ist das Unternehmen zudem in Polen mit einem Standort vertreten. Hier wurden in erster Linie serielle landwirtschaftlichen Produkte im Faserspritzverfahren hergestellt.

Nach der Erstellung von Kunststoffkarosserien für den Ecocrafter im Jahr 2007, entschloss man sich im Jahr 2010 zur Übernahme eines Modellbaubetriebs zur Herstellung von Exporitmodellen in Bergisch-Gladbach. Ziel ab dem Jahr 2017 war die Fertigung großformatiger GFK-Verkleidungsteile im RTM- Verfahren für Kunden im Landmaschinen- und Nutzfahrzeugbau.

Der Unternehmenssitz befindet sich im niedersächsischen Nienstädt. Die Gemeinde liegt im Landkreis Schaumburg. (tl)


Suche Jobs von Accentform
Kunststoffteile aus Nienstädt

Chronik

1998 Unternehmensgründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kunststoffteile

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.74.77 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog