Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Adolf Riedl Textilindustrie aus Bayreuth

Privat

Eigentümer

1947

Gründung

200

Mitarbeiter

Adolf Riedl ist ein Hersteller von Bademoden, die unter verschiedenen Markennamen vertrieben werden.

Zum Sortiment des in Bayreuth ansässigen Unternehmens gehören eine Reihe von Kollektionen aus Bikinis, Badeanzügen und Strand-Accessoires. Die Marken, die jeweils eine andere Frauenzielgruppe ansprechen sollen, sind:
  • Sunflair
  • Olympia
  • Opera
  • Sunmarin

Begonnen hat die Unternehmensgeschichte 1947, als Adolf Riedl das Unternehmen in Untersteinach bei Bayreuth gründete. Zunächst wurden Kniewärmer, Leibbinden und Unterwäsche hergestellt. 1949 wurde die Firma nach Bayreuth verlegt. Dann legte man den Schwerpunkt auf Kinderstrickwaren und Sporttrikotagen.

Bademoden wurden anfangs nur saisonal im Sommer produziert, entwickelten sich aber rasch zum Haupt- und dann zum ausschließlichen Produkt. Inzwischen ist die dritte Familiengeneration mit der Unternehmensleitung betraut. ()

Chronik

Adresse

Adolf Riedl GmbH & Co. KG

Ottostr. 2
95448 Bayreuth

Telefon: 0921-884-0
Fax: 0921-884-444
Web: www.bademoden.info

Wolfgang Friemann ()
Jens Friemann (40)
Jens Ehrhardt (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Bayreuth HRA 318
Amtsgericht Bayreuth HRB 4005

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132352903
Kreis: Bayreuth (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Friemann Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Adolf Riedl GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro