Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Work in Progress
Textilindustrie aus Weil am Rhein
Download Unternehmensprofil

> 155 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1993 Gründung

> Familien Eigentümer

Work in Progress Textilhandels GmbH

Hegenheimer Str. 16

79576 Weil am Rhein

Kreis: Lörrach

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07621-9666

Web: www.carhartt-streetwear.com

Gesellschafter

Faeh Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Freiburg HRB 412212
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.023.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Edwin Faeh
Willem Kampert
Salomee Faeh-Meister
Work in Progress entwirft und vertreibt Textilien in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Bekleidungslabel Carhartt.

Carhartt ist in den USA auf Arbeitskleidung und Streetwear spezialisiert. Work in Progress greift deren Kollektionen und Accessoires auf und entwirft auf dieser Basis eigene Kollektionen, die mit den Amerikanern abgestimmt werden. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede.

Work in Progress setzt mehr auf Streetwear, weniger auf Arbeitsklamotten. Angesprochen werden sollen junge Menschen, die nicht auf die quasi etablierte Mode, sondern auf eine dagegen stehende Linie setzen. Deshalb gehören vor allem Gruppen wie Hip Hopper, Skater und andere Jugendkulturen zu den Zielgruppen auf die auch das Marketing ausgerichtet ist.

Außerdem gibt es von Work in Progress auch Kollektionen für Frauen. Ganz im Gegensatz zu Carhartt, die in den USA nur auf männliche Käufer ausgelegt sind. Hauptprodukte sind für den europäischen Raum Jacken, Hosen, Sweater, T-Shirts, Schuhe und Accessoires. Produziert wird die Mode dann von Carhartt. Den Vertrieb übernimmt aber für Europa Work in Progress.

Die sind ansässig in Weil am Rhein am Dreiländereck mit der Schweiz und Frankreich. Niederlassungen gibt es unter anderem in Berlin, Hamburg, Offenbach, Düsseldorf und Wien. Das Unternehmen ist eine Tochter der Work in Progress Holding, die ihren Sitz in Basel hat.

Gegründet wurde das Unternehmen Mitte der Neunziger von Edwin Faes und Oliver Drewes. Carhartt hat in den USA eine schon ungleich längere Geschichte. Hamilton Carhartt begann schon 1889 mit der Herstellung robuster Arbeitskleidung. Es dauerte aber bis 1993, ehe Carhartt auch in Europa einen festen Vertrieb hatte. Und dann kam eben Work in Progress. (sc)


Suche Jobs von Work in Progress
Textilindustrie aus Weil am Rhein

Chronik

Branchenzuordnung

13.92 Herstellung von konfektionierten Textilwaren (ohne Bekleidung)
wer-zu-wem Kategorie: Textilindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.107.209 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog