AE Industry
Anlagenbauer aus Mannheim

> Anzahl Mitarbeiter
532
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
100 - 250 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1959

AE Industry GmbH

Dynamostr. 3
68165 Mannheim

Kreis: Mannheim
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 0621-121827-0
Web: www.ae-industry.com


Kontakte

Geschäftsführer
Zheng Yan

Gruppe/Gesellschafter

Automotive Engineering Corporation (China)
Typ: Sonstige
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 725164
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 170.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE307304876

wer-zu-wem-Ranking

Platz 8.443 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

AE Industry ist ein Unternehmen, das sich auf die Fördertechnik spezialisiert hat. Das Produktportfolio beinhaltet in der Sparte Bodenförderer Schubplattformen, Kunststoffförderbänder, Heber und Transferstationen, Hochregallager, Hochzeitförderer sowie JIT Förderer, Bandförderer und Rohbaufördertechnik. In der Sparte Hängeförderer konzentriert sich die Firma auf Elektrohängebahnen, Reibradförderer, P und F Förderer, Hub- und Fahrgeräte sowie auf Rotationsförderer.

Eine weitere Kernaufgabe der AE Industry GmbH liegt im Paint Engineering. Das Unternehmen bietet Lackieranlagen-Lösungen für die Automobilindustrie. Das Leistungsspektrum umfasst die Planung, Auslieferung und Inbetriebnahme schlüsselfertiger Lackierlinien.

Ferner hat sich AE Industry mit der Entwicklung von Anlagen einen Namen gemacht, welche auf die vordefinierten Prozesse im Rohbau abgestimmt sind. Entwickelt werden je nach Machbarkeit Anlagen, die sich manuell, halb-automatisiert oder vollautomatisiert betreiben lassen. Ferner spielen die Tätigkeitsfelder Installation, Planung und Konstruktion kompletter Anlagen und nicht zuletzt die Beratung eine entscheidende Rolle.

Der Ursprung des Unternehmens liegt im Jahr 1959, als Sciviv Engineering Corporation mit 125 Mitarbeitern ins Leben gerufen wurde. In erster Linie konzentrierte man sich ganz auf die wissenschaftliche und technologische Arbeit. Im Jahr 2005 schloss sich Sciviv mit dem 5th Institute of Project Planning and Research of China Machinery Industry zusammen. So war man in der Lage, sich komplett auf die Bereiche Wissenschaft und Technologie auszurichten.

In den Folgejahren standen ganzheitliche Dienstleistungen in der Automobilindustrie im Vordergrund. Hierzu zählten die Entwicklung von Prototypen, die Fertigung mechanischer Teile sowie von Ersatzteilen.

Angesichts des stetigen Wachstums der Automotive Engineering Corporation beschloss AE Corporation eine deutsche Tochtergesellschaft, die AE Industry GmbH, ins Leben zu rufen. Ende des Jahres 2017 wurde ein zweites Büro in Böblingen, unweit von Stuttgart bezogen.

Deutschlandweit angesiedelt ist das Unternehmen in der baden-württembergischen Stadt Mannheim. Ein weiterer deutscher Standort befindet sich in Böblingen bei Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die Firma in China, den USA, in Indien, Südafrika, Indonesien, Thailand sowie in Argentinien vertreten. (tl)


Suche Jobs von AE Industry
Anlagenbauer aus Mannheim

Unternehmenschronik

1959 Sciviv Engineering Corporation wird gegründet

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anlagenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.210.77.106 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog