Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Aero Pump Pharmagrosshändler aus Hochheim am Main

Privat

Eigentümer

1976

Gründung

155

Mitarbeiter

Aero Pump ist ein international agierendes Familienunternehmen, dessen Schwerpunkt in der Produktion von pharmazeutischen Applikationssystemen liegt. Auf diesem Gebiet ist die Firma einer der führenden Hersteller. Weltweit verkauft Aero Pump jährlich mehr als 190 Millionen Einheiten.

Im Zusammenspiel mit den verschiedensten Komplementärpackmitteln und unter Berücksichtigung von Sonderlösungen kann das Unternehmen eine nahezu unbegrenzte Produktpalette seinen Kunden anbieten. Die einzelnen Module sind so konstruiert, dass durch den Austausch eines einzigen Teils unterschiedliche Systeme entstehen, etwa für die konservierungsmittelfreie Anwendung.

Das Produktportfolio umfasst Schraub-, Snap-on- und Crimp-Verschlüsse für unterschiedlichste Behälter aus Glas, PE oder PET. Darüber hinaus besteht das Angebot aus Schutzkappen und Führungshülsen in Standard- und Sonderfarben. Komplettlösungen in Zusammenarbeit mit qualifizierten Flaschenproduzenten und Abfüllbetrieben runden das Spektrum ab.

Die Anfänge des inhabergeführten Familienunternehmens lassen sich bis in die 1970er Jahre zurückverfolgen. 1976 gründete Egon Schwab die Firma Aero Pump und begann mit der Entwicklung des ersten Pumpsystems ohne Treibgas. Zu den ersten Kunden der Firma zählt das Unternehmen Braun. Sehr schnell etablierte sich das Unternehmen in der Pharmazeutische Industrie.

1979 erkannte die damalige Hoechst AG die Vorzüge des Aero Pump-Systems und beauftragte die Entwicklung einer Nasenpumpe mit gleichbleibender Dosiergenauigkeit über den gesamten Produktzyklus. Bis heute ist das Präparat erfolgreich auf dem Markt vertreten. Kennzeichnend für das Jahr 1993 war die Entwicklung der ersten Reinraumanlage für die Fertigung von Zerstäuberpumpen sowie einer Airless-Pumpe.

Highlight im Jahr 2001 war die Entwicklung der Upside-Down-Pumpe. Nach der Entwicklung von Airless-Systemen im Jahr 2005 kam es ein Jahr später zur Einführung patentierter konservierungsmittelfreier Mehrdosen-Augentropfsysteme. 2008 konnte das Unternehmen erstmals mit einem Absatz von mehr als 100 Millionen Pumpen auf sich aufmerksam machen.

Der Unternehmenssitz des Spezialisten zum Sprühen von Flüssigkeiten befindet sich seit 2001 in der hessischen Stadt Hochheim am Main. Die Stadt liegt im Main-Taunus-Kreis. (tl)

Chronik

Adresse

Aero Pump GmbH

Dr.-Ruben-Rausing-Str. 5
65239 Hochheim am Main

Telefon: 06146-6030
Fax: 06146-603-100
Web: www.aeropump.de

Alexandra Paasch (46)
Stefan Christ (49)

Ehemalige:
Egon Schwab () - bis 02.02.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 155 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Wiesbaden HRB 18122

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE113824842
Kreis: Main-Taunus-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Schwab Hochhheim Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Aero Pump GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro