Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Agro
Fleischwarenindustrie aus Erfurt
Download Unternehmensprofil

> 75 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1991 Gründung

AGRO Agrarprodukt- und Handels GmbH

Erfurter Tor 3

99090 Erfurt

Kreis: Erfurt

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 036208-754-0

Fax: 036208-754-24

Web: www.agro-toettelstaedt.de

Gesellschafter

Agro Genossenschaft
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 111942
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.231.050 Euro
Rechtsform:

UIN: DE226120224

Kontakte

Geschäftsführer
Dirk Roth
Die Agro, kurz für Agrarprodukt- und Handels GmbH Töttelstädt, ist eine landwirtschaftliche Genossenschaft, die sich in verschiedenen Bereichen betätigt.

Das tut sie über ihre fünf Tochtergesellschaften:

Agrar Töttelstädt
Sie bewirtschaftet rund 1.800 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche, auf denen sie in erster Linie Getreide, Raps, Futtererbsen, Zuckerrüben und Silomais für die Schwesterfirma Biogas Töttelstädt und deren Biogasanlage anbaut. Zudem ist sie auch in der Zucht von Mastschweinen aktiv.

Agrar Bienstädt
Etwas kleiner geraten als ihre Schwester bewirtschaftet die Agrar Bienstädt knapp 650 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche, die hauptsächliche für Getreide, Raps und als Futterfläche genutzt werden. Denn es werden auch Zucht- und Mastrinder sowie Milchkühe gehalten.

Töttelstädter Fleisch- und Wurstwaren
Das Unternehmen dient zur Weiterverarbeitung der Tiere aus den Schwesterfirmen sowie auch von anderen Landwirten. Schweine, Rinder und Schafe werden verarbeitet und auch über fünf eigene regionale Verkaufsstellen als Fleisch- und Wurstwaren angeboten.

Biogas Töttelstädt
Aufgabe der Firma ist der Betrieb einer 2008 errichteten Biogasanlage mit einer Kapazität von 526 Kilowatt. Mist, Gülle, Maissilage und Getreide werden dort zur Gewinnung von Elektro- und Wärmeenergie genutzt.

Pension Weißbachtal
Zum einen ist der laufende Betrieb der gleichnamigen Pension und der gegenüberliegenden Gaststätte Sinn und Ziel des Unternehmens. Zum anderen vermietet es in der Region um Erfurt herum auch Wohnungen.

Ansässig ist die Agro in Töttelstädt, einer seit 1994 zur thüringischen Landeshauptstadt Erfurt gehörenden, ehemals selbstständigen Gemeinde. Entstanden ist die Agro 1991 durch die Fusion der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften Pflanzenproduktion und Tierproduktion sowie dem Mischfutterwerk Töttelstädt. Hatte sie zu Gründungszeiten noch mehr als 400 Gesellschafter sind es inzwischen weniger als ein Zehntel davon. (sc)


Suche Jobs von Agro
Fleischwarenindustrie aus Erfurt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fleischwarenindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Agro Genossenschaft)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.70.175 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog