Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mecalac Baumaschinen Baumaschinenhersteller aus Büdelsdorf

Privat

Eigentümer

1952

Gründung

150

Mitarbeiter

Mecalac Baumaschinen ist ein Hersteller von Radladern und Schwenkladern.

Das Unternehmen wurde 1952 von Severin Ahlmann in Büdelsdorf gegründet. 1994 erfolgte die Ausgliederung der Baumaschinenaktivitäten der Ahlmann Gruppe. 2002 kam es zum Zusammenschluss von Mecalac und Ahlmann. ()

Chronik

1952 Gründung der Ahlmann Carlshütte KG
1972 Ausgliederung des Bereichs Schwenklader in die Ahlmann-Maschinenbau
2002 Übernahme durch die französische Mecalac-Gruppe

Adresse

Mecalac Baumaschinen GmbH

Am Friedrichsbrunnen 2
24782 Büdelsdorf

Telefon: 04331-351-319
Fax: 04331-351-303
Web: www.mecalac-ahlmann.com

Benedict Dunkelberg ()
Jean-Constantin Massoni (61)

Ehemalige:
Dr. -Ing. Georg Sick ()
René Georges Jacob ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1952

Handelsregister:
Amtsgericht Kiel HRB 1460 RD

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 7.200.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811700340
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Mecalac Gruppe=Henri Marchetta (fr)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Mecalac Baumaschinen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro