Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Alessi Haushaltswarenhersteller aus München

Privat

Eigentümer

1921

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Alessi ist ein Hersteller von Designprodukten für den Haushalt. Das Unternehmen aus Italien verkauft sowohl praktische Gebrauchsartikel als auch gestylte Accessoires. Zum Sortiment gehört unter anderem:
  • Zubehör für die Küche wie Töpfe, Kessel, Behälter und Besteck
  • Elektrische Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschinen und Wasserkocher
  • Accessoires für die Bar
  • Textilien
  • Badzubehör und Armbanduhren
  • Produkte für Kinder und für das Büro

Allein für die Küche sind etwa 2.000 Artikel lieferbar. Alessi betreibt eine Designfabrik in Italien in einem kleinen Bergdorf nahe des Lago Maggiore. Das Unternehmen hat etwa 500 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte weltweit an Kunden in etwa 70 Länder. Es gibt Verkaufsläden in Madrid, Phoenix, Taiwan, London, Paris, New York und Hamburg an der großen Elbstraße.

In Deutschland erfolgt der Vertrieb über ausgewählte fast 300 Einzelhändler. Deutschland ist auch der wichtigste Exportmarkt. Alessi wurde von Giovanni Alessi im Jahr 1921 gegründet. Heute wird das Unternehmen von deinem Enkel Alberto geleitet. Die Produkte werden auch über einen Online-Shop vertrieben. (jb)

Chronik

1921 Gegründet von Alberto Alessi

Adresse

Alessi Deutschland GmbH

Ludwigstr. 11
80539 München

Telefon: 089-2060288-0
Fax: 089-2060288-38
Web: www.alessi.de

Barbara Rizzato (56)
Luca Alessi (34)
Matteo Alessi (38)

Ehemalige:
Alessio Alessi Anghini () - bis 16.01.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 weltweit
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 153839

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Alessi (it)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Alessi Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro