Allessa

Chemieunternehmen aus Frankfurt am Main


Allessa GmbH

Adresse:
Alt-Fechenheim 34
60386 Frankfurt am Main

Kreis: Frankfurt am Main
Bundesland: Hessen
Telefon: 069-4109-01
Web: www.weylchem.com

wer-zu-wem-Ranking: Platz 9.785 von 140.000

> Mitarbeiter: 256 in Deutschland (in Deutschland)

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> Gegründet: 1870

> Eigentümer:

ICIG (Vereinigtes Königreich)
Gruppenkriterium Investoren
Inhabergeführt
Holding:
AllessaChemie produziert komplexe, organische Zwischenprodukte und Spezialchemikalien. Allessa gehört zu den größten Chemieunternehmen in Hessen. Ehemalige Cassella Werke.

Der Standort Griesheim besteht seit 1856 und wurde bekannt durch die weltweit erste Chloralkali-Elektrolyse durch Ignaz Stroof.

Der Standort Fechenheim wurde 1870 durch die Farbengroßhandlung Leopold Cassella & Comp. als Anilinfabrik gegründet. Um 1900 hatte sich die Firma zur größten Azo-Farbenfabrik der Welt entwickelt. Heute werden in Fechenheim hauptsächlich Pigmente, Farbstoffe und eine Vielzahl von Zwischenprodukten hergestellt.

Am Standort Offenbach wurde 1842 mit der Teerdestillation durch Ernst Sell begonnen. In den Folgejahren entwickelte sich daraus eine bedeutende Textilfarbstoffproduktion. Weltgeltung erlangte der Standort durch die Erfindung der Naphtol AS-Produkte.

Gegründet wurde das Unternehmen von Leopold Cassella. ()



Weitere größere Standorte
AlessaSyntec GmbH Co. KG in 65926 Frankfurt / Telefon:


Werk Griesheim in 65933 Frankfurt / Telefon: 069-3800-2380






Geschäftsführer
David Kremer


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Chemieunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.117.130 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog