Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt
aus Pforzheim

> Anzahl Mitarbeiter
370
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
über 500 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1891

> 1 Standorte

Allgemeine Gold- und
Silberscheideanstalt Aktiengesellschaft
Kanzlerstr. 17
75175 Pforzheim

Kreis: Pforzheim
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 07231-960-0
Web: www.agosi.de


Kontakte

Vorstand
Franz-Josef Kron
Dr. Bernhard Andreas Olt
Andreas Bernd Tiefenbacher

Gesellschafter

Umicore (Belgien)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Umicore S.A.
WKN: 850331 (NVJ)
ISIN: BE0003626372

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 500092
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 12.250.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE144189826

wer-zu-wem-Ranking

Platz 3.228 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt zählt zu den führenden Scheideanstalten in Europa.

Das Unternehmen hat seinen Standort im Zentrum der deutschen Schmuck- und Uhrenindustrie. Spezialität ist die Rückgewinnung von Edelmetallen und die Herstellung von Edelmetallprodukten.

Die Tochtergesellschaft Umicore Galvanotechnik beliefert Kunden in aller Welt mit Elektrolyten, Chemikalien, platinierten Metallelektroden und galvanotechnischen Sonderprodukten.

Das Unternehmen wurde 1891 gegründet. ()


Suche Jobs von Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt
aus Pforzheim

Umicore Galvanotechnik GmbH in 73525 Schwäbisch Gmünd / Telefon: 07171-607-01

Unternehmenschronik

2000 Übernahme der Edelmetall-Aktivitäten von Degussa
2003 Mehrheitsübernahme durch Umicore

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Chemieunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.125.76 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog