Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Plastipak Verpackungsindustrie aus Mendig

Konzern

Eigentümer

1971

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Die Firma Plastipak zählt als Pionier bezüglich Verpackungen aus Polyester.

Im Zentrum des Unternehmens mit dem deutschen Standort im rheinland-pfälzischen Mendig stehen Verpackungen aus dem Kunststoff Polyethylenterephthalat PET. Vormals firmierte der Betrieb unter APPE Deutschland und damit einer Firma, die als einziger Zulieferer von Coca-Cola Enterprises die Auszeichnung 'Supplier of the Year Award' verliehen bekam. Zum Einsatz kommen die Produkte in Lebensmitteln für Säfte und Obst sowie Wein und Bier. Auch für Reinigungsmittel und die Körperpflege stehen Verpackungen bereit.

Offeriert werden Flaschen inklusive von Weithalsflaschen.

Die Leistungsbandbreite ist umfangreich. Offeriert werden vielfältige Formen und Designs wie Behälter mit Verschlussdeckel. Möglich sind diverse Abfülltechniken wie die kalte oder heiße Abfüllung sowie die aseptische und damit temperaturabhängige Abfüllung. Speziell entwickelt wurden zudem so genannte Barriere-Technologien zum Schutz vor Sauerstoff und UV-Strahlen sowie Feuchtigkeit.

Der Betrieb ist Teil des Konzerns Plastipak. Bei der Muttergesellschaft handelt es sich um den weltweit führenden Anbieter und den europäischen Marktführer innerhalb der Sparte. Weltweit beliefert werden Firmen wie Procter & Gamble oder Kraft Foods sowie PepsiCo. Produziert wird in circa 20 Fabriken. Das europäische Büro befindet sich im englischen Wrexham.

Das amerikanische Mutterunternehmen wurde 1971 in Michigan gegründet und zählt als weltweitgrößter Anbieter innerhalb der Sparte. Im Laufe der Jahre kam es zu diversen Firmenzusammenschlüssen und Akquisitionen sowie Verkäufen. 2015 wurde die Firma APPE erworben (fi)

Chronik

2007 Übernahme durch La Seda
2013 Insolvenz der Muttergesellschaft
2014 Übernahme durch die Plastipak Holdings, Inc.

Adresse

PLASTIPAK Deutschland GmbH

Ernst-Abbe-Str. 20
56743 Mendig

Telefon: 02652-585-0

Web: www.plastipakeurope.com

Michael J. Plotzke (59)
Francis D. Pollock (61)
William C. Young (76)

Ehemalige:
Abelardo Hernández ()
Abelardo López Hernández ()
José Luis Morlanes Galindo ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1971

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRB 24719

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.834.700 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Mayen-Koblenz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Plastipak Holdings, Inc. (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
PLASTIPAK Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro