Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Auto-Kabel Autozulieferer aus Hausen im Wiesental

Privat

Eigentümer

1930

Gründung

158

Mitarbeiter

Auto-Kabel ist eine Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung und Fertigung von Technologien für das Energiemanagement und die Energieverteilung in der Automobilindustrie spezialisiert hat. Die Firma setzt ihren Schwerpunkt insbesondere auf die elektrische Sicherheit im Fahrzeug.

Der Mittelständler entwickelt fahrzeugspezifische Lösungen von der Konzeption über den Prototypen bis hin zur Auslieferung. Auf diesem Gebiet zählt die Firma zu den Weltmarktführern. Das Produktportfolio setzt sich unter anderem aus mechatronischen Teilen, Leitungssätzen und Leitungssatzkomponenten zusammen.

Die Anfänge der heutigen Unternehmensgruppe lassen sich bis ins Jahr 1930 zurückverfolgen. Herbert Richartz gründete in Köln einen Betrieb und begann mit der automobilen Serienfertigung. Nachdem man im Jahr 1934 den Firmensitz nach Berlin verlagert hatte, standen zehn Jahre später weitere Umzüge nach Plauen sowie nach Hausen im Wiesental an.

Kennzeichnend für das Jahr 1970 war die Gründung eines Werks in Rülzheim im Landkreis Germersheim in Rheinland-Pfalz. Die frühen 1990er Jahre standen für den Spezialisten für Batteriekabel ganz im Zeichen der internationalen Ausrichtung. So gründete die Firma das Werk Auto Câble Masevaux im französischen Masevaux. Im Jahr 1995 übernahm Auto-Kabel von Temic das Werk Rheindahlen.

Im Jahr 2000 wurde das Kernprogramm um die Seilfertigung mit KCC Köln erweitert. Nach der Inbetriebnahme des Produktionswerks Krupka in Tschechien im Jahr 2005 erhielt Auto-Kabel of North America ein Jahr später von General Motors die Auszeichnung Global Supplier of the Year.

2007 kam es zur Fusionierung von AK Systemtechnik in die SAK Auto Kabel mit Sitz im schweizerischen Courgenay. Noch im selben Jahr wurde die Firma Auto-Kabel Harness mit Sitz in Taicang in China ins Leben gerufen. Wie im Jahr 2006 wurde das Unternehmen auch im Jahr 2009 als Lieferant des Jahres in der Kategorie Batteriekabel ausgezeichnet.

Der Stammsitz des Spezialisten für ganzheitliche Systemlösungen befindet sich im baden-württembergischen Hausen im Wiesental. Die Gemeinde liegt im Landkreis Lörrach. Weitere Standorte in Deutschland liegen in Wolfsburg, Sindelfingen, Rülzheim, Rüsselsheim, Rheindahlen und München.

Hinzu kommen auf europäischer Ebene Standorte in Courgenay in der Schweiz, im schwedischen Helsingborg, im tschechischen Krupka sowie im französischen Masevaux. Darüber hinaus befinden sich Standorte im mexikanischen Ciudad Juarez, im US-amerikanischen Detroit, im japanischen Nagoya sowie im chinesischen Taicang. (tl)

Chronik

Adresse

Auto-Kabel Management GmbH

Im Grien 1
79688 Hausen im Wiesental

Telefon: 07622-3903-0
Fax: 07622-3903-400
Web: www.autokabel.com

Dieter F. Griesenbach ()
Ursula F. Griesenbach ()
Jens Schumacher (42)
Josef Sievering ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 158 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1930

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 670395

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 195.583 Euro
Rechtsform:
UIN: DE178926445
Kreis: Lörrach
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Barbara Carl (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Auto-Kabel Management GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro