Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Basche Fleischwarenindustrie aus Itzehoe

Privat

Eigentümer

1975

Gründung

40

Mitarbeiter

Basche ist ein Schlachtbetrieb und Fleischgroßhandel.

Ansässig ist das Unternehmen in Itzehoe im Südwesten Holsteins am Rande der Metropolregion Hamburg. Es hat sich auf die Schlachtung von Schweinen und Rindern spezialisiert. Im letzteren Segment kommen fast ausschließlich Jungbullen auf die Schlachtbank und in die Weiterverarbeitung.

Das inzwischen in der dritten Generation geführte Familienunternehmen bezieht die Schweine und Rinder nur von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region um Transportzeiten von mehr als einer Stunde zu vermeiden und die Tiere möglichst stressfrei ihrem Ende zuzuführen was sich in der Fleischqualität bemerkbar macht.

Größtenteils wird das Fleisch zwar an Handel und weiterverarbeitende Betriebe geliefert. Ein Teil, natürlich meist der nicht oder schlecht an die Lebensmittelindustrie zu veräußernde, wird direkt als frisches Hundefutter vertrieben. Am Sitz in Itzehoe gibt es sowohl für den menschlichen Privatbedarf als auch für Hundefutter einen Werksverkauf. (sc)

Chronik

Weitere Links

Adresse

Richard Basche GmbH & Co. KG

Otto-Hahn-Str. 4
25524 Itzehoe

Telefon: 04821-6852-0
Fax: 04821-68300
Web: www.basche-fleisch.de

Achim Tiffert ()
Michael Hargens (50)

Ehemalige:
Ines Basche () - bis 08.08.2013

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 40 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1975

Handelsregister:
Amtsgericht Pinneberg HRA 442 IZ
Amtsgericht Pinneberg HRB 1020 I

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE134772131
Kreis: Steinburg
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Tiffert Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Richard Basche GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro