Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Polat Dönerproduktion Fleischwarenindustrie aus Mönchengladbach

Privat

Eigentümer

1992

Gründung

100

Mitarbeiter

Polat Fleisch ist Hersteller von Dönerspießen.

Die vielen Besitzer der kleinen und größeren Dönerbuden stellen ihre Spieße schon lange nicht mehr selbst her. Diese kaufen sie als fertige Frischware ein. Einer der großen Hersteller ist Polat. Knapp 4000 Tonnen Fleisch werden jährlich in Mönchengladbach produziert. Danach liefert Polat europaweit an Restaurants, Händler und Imbissbuden von Stockholm bis Mailand.

Das Unternehmen wurde 1992 von der Familie Polat in Moers gegründet. Sie starteten mit Fleischhandel. 1996 gab es die erste Produktion des fertigen Dönerspießes. 1997 erweiterte Polat sein Sortiment mit Geflügeldöner. 1999 bekam Polat die Zulassung zum EG-Betrieb und expandierte daraufhin. 2005 erfolgte der Umzug in neue Produktionstätten nach Mönchengladbach. (aw)

Chronik

Adresse

Polat Dönerproduktion GmbH

Krefelder Str. 662
41066 Mönchengladbach

Telefon: 02161-82109-0
Fax: 02161-82109-79
Web: www.polat-doener.com

Ilyas Polat (50)

Ehemalige:
Özgür Polat ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1992

Handelsregister:
Amtsgericht Mönchengladbach HRB 11140

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE192323206
Kreis: Mönchengladbach
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Polat Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Polat Dönerproduktion GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro