Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Julius Blüthner Pianofortefabrik Musikinstrumente aus Großpösna

Privat

Eigentümer

1853

Gründung

120

Mitarbeiter

Die Julius Blüthner Pianofortefabrik ist eine Traditionsmarke im Klavierbau. Das Unternehmen baut handgefertigte Flügel und Klaviere. Blüthner betreibt auch ein Ladengeschäft und eine Klavierschule in Leipzig.

Gegründet wurde das Unternehmen 1853 von Julius Blüthner. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: C.Bechstein, Schimmel Pianofortefabrik, Steinway & Sons.

Chronik

1853 Gegründet von Julius Blüthner

Adresse

Julius Blüthner Piano Forte Fabrik GmbH

Dechwitzer Str. 12
04463 Großpösna

Telefon: 034297-75133
Fax: 034297-75150
Web: www.bluethner.de

Dr. Christian Blüthner-Haessler ()
Knut Blüthner-Haessler ()

Ehemalige:
Ingbert Blüthner-Haessler ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1853

Handelsregister:
Amtsgericht Leipzig HRB 1623

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 409.034 Euro
Rechtsform:
UIN: DE141494774
Kreis: Landkreis Leipzig
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Blüthner-Haessler Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Julius Blüthner Piano Forte Fabrik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro