Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Heiko Blume
Spirituosenindustrie aus Friedeburg
Download Unternehmensprofil

> 83 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1950 Gründung

> Familien Eigentümer

Heiko Blume GmbH & Co. KG

Russlandweg 16

26446 Friedeburg

Kreis: Wittmund

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 04465-9460-0

Fax: 04465-9460-30

Web: www.blume-heiko.de

Gesellschafter

Blume Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Aurich HRA 200853
Amtsgericht Aurich HRB 200899
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.050 Euro
Rechtsform:

UIN: DE117911566

Kontakte

Geschäftsführer
Heiko Blume
Arne Blume
Frank Blume
Heiko Blume ist ein traditioneller Spirituosenhersteller und Teehändler in Ostfriesland.

Seit 1950 produziert die Familie Blume in Friedeburg Ostfriesische Markenspirituosen. Eines der ersten Produkte ist die Spirituose Moorgeist. Heute sind vor allem die verschiedenen Sahneliköre erfolgreiche Produkte des Unternehmens. Der DLG-prämierte Toffee-Liqueur errang im internationalen Spirituosenwettbewerb die Silbermedaille.
Das Unternehmen bewirtschaftet eine eigene Sanddorn-Plantage auf der Insel Langeoog. Viele Sanddorn-Spezialitäten bereichern deshalb die Produktpalette der Firma Blume. Einen Likör, einen Brand, einen Halbbitter und einen Sanddorn-Grog bietet Blume an. Aber auch Konfitüren, Säfte und Tees aus Sanddorn sind von Blume erhältlich.

Einige Jahrzehnte nach der Gründung wurde aus dem Spirituosen-Unternehmen eine Firmengruppe. Die Bereiche Ostfriesische Teespezialitäten und Friesische Porzellanmanufaktur kamen hinzu.

Im Bereich Teespezialitäten bietet die Blume Gruppe Schwarztee, Kräuter-, Früchte- und Rotbuschteesorten an. Bei den Schwarzteesorten finden sich Darjeeling-Sorten aus den Anbaugebieten im Himalaja und Assam-Tees aus Indien. In den eigenen Anlagen in Friedeberg werden die Teesorten ausgewählt, verarbeitet und verpackt. Über 1.000 Tonnen Tee werden dort im Jahr abgefüllt.

Das passende Teegeschirr wird in der eigenen Porzellanmanufaktur Blume hergestellt. Die Manufaktur kann auch besichtigt werden. Bei der Besichtigung wird die Geschichte der Firma Blume vorgestellt, die Gäste erhalten Tee und Kuchen und können alle Betriebsstätten besichtigen. In der Porzellanmanufaktur erleben die Gäste, wie in Handarbeit aus einem Rohling ein individuelles Einzelstück entsteht. Anschließend können die Produkte der Firma Blume im angeschlossenen Fabrikverkauf erworben werden.

Erhältlich sind die Getränke, Tees und anderen Produkte des Unternehmens deutschlandweit im Lebensmitteleinzelhandel und in Discountern. Blume handelt auch mit Geschenkpackungen und Präsentkörben, in denen die hauseigenen Spezialitäten dekorativ verpackt sind. (hk)


Suche Jobs von Heiko Blume
Spirituosenindustrie aus Friedeburg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Spirituosenindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.102.38 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog