Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Bode Chemie
Haushaltschemie/Körperhygiene aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 280 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1924 Gründung

> Familien Eigentümer

BODE Chemie GmbH

Melanchthonstr. 27

22525 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Telefon: 040-54006-0

Fax: 040-54006-200

Web: www.bode-chemie.de

Gesellschafter

Schleicher NF. Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 108924
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE118115768

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Gian Carlo Sciuchetti
Bode-Chemie ist ein Unternehmen, das sich auf den Infektionsschutz spezialisiert hat. Als einer der führenden Hersteller in Europa produziert das Unternehmen mehr als 400 Produkte zur Desinfektion, Reinigung, Pflege und Hautantiseptik. Bode Chemie bietet sterile OP-Bekleidung, Abdeckmaterialien und kundenindividuelle OP-Sets sowie Systemlösungen für den Schutz vor Infektionen aus einer Hand.

Neben Produkten zur Händedesinfektion umfasst das Portfolio Produkte zur Vital-Fußpflege und Fußpilzprophylaxe, antimikrobielle Körperwaschungen und Hydro-Gele. Ebenso fester Bestandteil der Produktpalette sind Spezialprodukte zur Desinfektion und Reinigung von Flächen. Geräte und Zubehör wie Desinfektionswannen, Eurospender und Hygiene-Tower, Wandhalter, Dosiergeräte, Fußsprühanlagen und Applikationshilfen runden das Spektrum ab.

Die Bode-Chemie-Produkte schützen nicht nur Krankenhauspersonal, sondern auch Patienten vor Infektionen und Kontaminationen. Die Produkte von Bode-Chemie kommen in mehr als 50 Ländern zum Einsatz.

Der Spezialist für Hygiene und Infektionsschutz kann auf eine lange Historie zurückschauen. 1924 wurde die Firma als Bacillolfabrik Dr. Bode und Co gegründet.
1965 entwickelten Mitarbeiter der Bacillolfabrik Dr. Bode und Co gemeinsam mit Ärzten des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf das erste marktfähige alkoholische Hände-Desinfektionsmittel zum Einreiben.

Im Jahr 2009 wurde die Firma von der Paul Hartmann AG übernommen. Firmengründer Paul Hartmann entwickelte vor mehr als 140 Jahren - im Austausch mit Sir Joseph Lister die Carbolgaze - den weltweit ersten antiseptischen Wundverband.

Um wissenschaftlich auch heute noch weiter forschen zu können, baute man im Jahr 2011 unter dem Dach der Hartmann Gruppe das Bode Science Center. In diesem Kompetenzzentrum steht die Erforschung von Lösungen für den Infektionsschutz im Mittelpunkt. Weitere Kernleistungen des Spezialisten für Desinfektion, Hygiene und Hautschutz sind wissenschaftliche Publikationen, die Entwicklung neuer Standards und Beratungen.

Ansässig ist das Unternehmen im Stadtteil Stellingen der Hansestadt Hamburg. (tl)


Suche Jobs von Bode Chemie
Haushaltschemie/Körperhygiene aus Hamburg

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.216.134.176 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog