Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Breckle Möbelindustrie aus Northeim

Privat

Eigentümer

1932

Gründung

470

Mitarbeiter

Das Familienunternehmen Breckle legt Wert auf komplette Eigenproduktion und den dabei anfallenden hohen Teil an Handarbeit. In werkseigenen Schreinereien werden Polsterbetten und Lattenroste produziert.

Breckle kauft bewusst nur Rohmaterialien von deutschen Herstellern und stellt Ferdern und Latexkern selbst her. Das Unternehmen betreibt eigene Schäumwerke, eigene Tischlereien und eigene Nähereien zur Herstellung von Federkern-, Latex- und Schaumstoffmatratzen.

Das Unternehmen wurde 1932 gegründet. ()

Chronik

1932 Gründung der Matratzenfabrik

Adresse

Breckle GmbH Matratzenfabrik

Lange Lage 6-8
37154 Northeim

Telefon: 05551-6097-0
Fax: 05551-6097-60
Web: www.breckle.de

Andreas Breckle (52)
Michael Breckle (49)

Ehemalige:
Siegfried Breckle () - bis 11.06.2015
Matratzenwerk Weida GmbH, 07570 Hohenölsen
 036603-7100

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 470 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1932

Handelsregister:
Amtsgericht Göttingen HRB 130076

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE116208741
Kreis: Northeim
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Breckle Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Breckle GmbH Matratzenfabrik

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro