Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Büchl Abbruchunternehmen aus Ingolstadt

Privat

Eigentümer

1991

Gründung

86

Mitarbeiter

Büchl ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich auf die Entsorgung und Verwertung von Abfällen, auf den Tiefbau sowie auf die strategische Planung von individuellen Logistiklösungen spezialisiert hat. Durch Pilotprojekte mit Kommunen und der bayerischen Staatsregierung hat es das Unternehmen geschafft, bis heute zur Entstehung eines zeitgemäßen Abfallwirtschaftssystems in Bayern beizutragen.

Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen patentierte Behältersysteme und Transportmittel. Zudem beinhaltet das Leistungsspektrum die Planung und Realisierung von Logistikleistungen für Unternehmen, Kommunen und deren Bürger. Büchl sorgt mithilfe der Anlagen und Deponien für die umweltgerechte und nachhaltige Behandlung der Abfälle.

Zudem ist das Unternehmen unter anderem für den Kabelbau, Durchpressungen, Hausanschlüsse, Asphaltierungs- und Pflasterarbeiten, Randsteinabsenkungen und Gehwegabsenkungen zuständig.

Die Unternehmensgruppe Büchl setzt sich aus verschiedenen Unternehmen mit individuell ausgeprägten Schwerpunkten zusammen. Dazu zählen zehn Unternehmen und Beteiligungen in Deutschland und dem europäischen Ausland.

Die Büchl Bau GmbH legt ihr Hauptaugenmerk auf den Tiefbau. Das Unternehmen ist in der Lage, vom Hausanschluss über Kabelbau- und Leitungsarbeiten bis hin zur Errichtung von Außenanlagen zahlreiche Dienstleistungen zu übernehmen.

Das Unternehmen Büchl Consult und Engineering GmbH entwickelt moderne Logistiklösungen, Behälter- und Transportsysteme für die Industrie und das produzierende Gewerbe. Darüber hinaus berät die Firma Politik und Wirtschaft in wichtigen Fragen zum Thema Abfallwirtschaft, Umwelt- und Qualitätsmanagement.

Büchl Hungaria Kft. Hat seinen Sitz in der ungarischen Stadt Györ. Es plant und realisiert Logistikleistungen und sortiert, bereitet auf und verwertet Abfälle. Auch betreibt es eine Spaltanlage für Emulsionen und Waschlaugen und betreibt eine Aufbereitungsanlage für Ersatzbrennstoffe und eine Brikettieranlage für Schleifschlämme.

Das Unternehmen Büchl Consult Hungaria Kft. Ist auf die Erarbeitung und Optimierung von Logistik- und Abfallwirtschaftskonzepten spezialisiert. Dabei ist es insbesondere auf dem osteuropäischen Markt aktiv. Die Firma erstellt Simulationsberechnungen und erarbeitet und implementiert Umweltmanagementsysteme.

DBR Donau Bauschutt Recycling ist ein Unternehmen, das in Großmehring eine Bauschuttdeponie der Klasse 0 betreibt. Die Firma nimmt an und deponiert saubere, mineralische Abfälle sowie Erdaushub. Die Bioin GmbH ist eine Public Private Partnership mit den Ingolstädter Kommunalbetrieben. Das Unternehmen betreibt eine Vergärungsanlage. Dabei ist es das Ziel, die Abfälle aus den Biotonnen und die Grünabfälle aus den regionalen Sammelstellen umweltfreundlich zu verarbeiten und zugleich diese zur Energiegewinnung zu nutzen.

Die Glasrecycling Neuburg GmbH und Co. KG ist eine gemeinsame Tochterfirma von Büchl und Tönsmeier in Porta Westfalica. Das Unternehmen betreibt eine Anlage zur Aufbereitung von Hohl- und Flachglas. Dabei wird Material von Industrie- und Gewerbekunden sowie aus der Glassammlung der Dualen Systeme verarbeitet und den Glashütten als qualitätsgeprüfter Sekundärrohstoff zugeführt.

Kunststoff Recycling Süd GmbH und Co. KG konzentriert sich in erster Linie auf die Vermahlung von Kunststoffen. Dabei stehen Sekundärkunststoffe im Vordergrund. Das Spektrum reicht von der Übernahme sortenreiner Kunststoffabfälle bei Produktionsbetrieben über den Handel mit Mahlgütern und Regranulaten bis zur Organisation der optimalen Logistikkette.

Das Unternehmen Büchl 1 A-Autoteile ist ein Spezialhandel für gebrauchte Ersatzteile der Marken Audi und VW. Das Sortiment umfasst mehr als 20.000 gebrauchte Einzelteilen sowie umfangreiche Teilpakete aus der Demontage von Markenfahrzeugen.

Die Firma Logex System GmbH und Co. KG ist bundesweit die größte und leistungsstärkste Kooperation mittelständischer Entsorgungsunternehmen. Es bietet für fast alle Branchen die komplette Entsorgung von Abfällen an.

Die Unternehmensgruppe Büchl hat sich vom regionalen Fuhrunternehmen zum international tätigen Spezialisten der Abfallwirtschaft entwickelt. Die Anfänge gehen zurück bis in die frühen 1950er Jahre. 1951 gründete Josef Büchl ein Fuhrunternehmen und erweiterte das Angebot auf Bau- und Entsorgungsleistungen. Im Jahr 1972 übernahm Reinhard Büchl die Firma und baute den Bereich Tiefbau- und Entsorgung aus.

Ein weiterer Meilenstein für das Unternehmen war im Jahr 1984 die Inbetriebnahme eine der ersten Sortieranlagen für gemischte und gewerbliche Abfälle im Betrieb in Bayern. 1987 wurde die Büchl-Entsorgungsberatung gegründet. 1989 kam es zum Bau einer Kompostieranlage in Ingolstadt. 1990 führte das Unternehmen in einem Modellversuch die Biotonne für 8.000 Einwohner ein.

Fünf Jahre später weitete das Unternehmen das Einzugsgebiet der Biotonne in Ingolstadt auf 120.000 Einwohner aus. 1997 wurde Büchl als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. Im Jahr 2000 weihte Büchl einen neuen Standort in der ungarischen Stadt Györ ein. 2003 weihte das Unternehmen eine der modernsten Aufbereitungsanlagen für ölhaltige Abwässer in Ungarn ein.

Zu den Branchen, für die Büchl unter anderem tätig ist, zählen Automobilhersteller, Supermarktketten oder auch Elektromärkte.

Die Büchl Entsorgungswirtschaft GmbH ist in der bayerischen Stadt Ingolstadt beheimatet. Weitere deutsche Standorte befinden sich in Neuburg an der Donau sowie in Großmehring. (tl)

Chronik

Adresse

BÜCHL Entsorgungswirtschaft GmbH

Robert-Bosch-Str. 1-5
85053 Ingolstadt

Telefon: 0841-9646-0
Fax: 0841-9646-60
Web: www.buechl.de

Reinhard Büchl (39)
Reinhard Büchl jun. ()

Ehemalige:
Dr. Stefan Bleckwehl ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 86 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet: 1991

Handelsregister:
Amtsgericht Ingolstadt HRB 1433

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 812.954 Euro
Rechtsform:
UIN: DE128579270
Kreis: Ingolstadt
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Büchl Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BÜCHL Entsorgungswirtschaft GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro