Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Casualfood Verkehrsgastronomie aus Frankfurt am Main

Privat

Eigentümer

2005

Gründung

600

Mitarbeiter

Casualfood ist eines der führenden inhabergeführten Unternehmen aus der Systemgastronomie, das an mehreren deutschen Flughäfen, Bahnhöfen und Raststätten Convenience Shops, Cafe Bars und Restaurants betreibt.

Das Sortiment der Einrichtungen umfasst italienische Spezialitäten, Healthy food, multikulturelle Küche, Brezelvariationen und deutsche Wurstspezialitäten, verschiedene Sandwiches, Snacks, Obstsalat oder Joghurts, Suppen, Salate, Getränke sowie internationale Kaffeespezialitäten und Reise-Accessoires. Die Service-Mitarbeiter bedienen in der Regel mehrsprachig, - Englisch ist an Flughäfen Pflicht.

Das Unternehmen unterhält insgesamt 37 Shops und Restaurants sowie mobile Einheiten. Produktion, Logistik, Personal und Marketing werden von Casualfood selbst organisiert. Die Betriebe werden unter den Namen Quicker's, Natural, Mondo, Italissimo, Hermann's, Beyond, Mayer's und Basta geführt. (aw)

Chronik

2005 Unternehmensgründung
2012 Die Co-Investor AG beteiligt sich an Casualfood

Adresse

casualfood GmbH

Hugo-Eckener-Ring
60549 Frankfurt am Main

Telefon: 069-65007260
Fax: 069-650072699
Web: www.casualfood.de

Stefan Weber (49)
Michael Weigel (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 600 in Deutschland
Umsatz: 30 Mio. Euro (2014)
Filialen: 37
Gegründet: 2005

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 86154

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 110.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814527597
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
1. Weber/Weigel (de)
2. Co-Investor AG (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
casualfood GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro