Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Clarus Films
Verpackungsindustrie aus Dietzenbach
Download Unternehmensprofil

> 73 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1978 Gründung

CLARUS Films GmbH

Albert-Einstein-Str. 11

63128 Dietzenbach

Kreis: Offenbach

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06074-8210-0

Fax: 06074-8210-55

Web: www.clarusfilms.de

Gesellschafter

Premium Equity Partners
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Offenbach am Main HRB 8679
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 245.425 Euro
Rechtsform:

UIN: DE129463258

Kontakte

Geschäftsführer
Markus Mondani
Norman Thom
Die Firma Clarus Films ist ein renommierter Experte für Feinschrumpffolien.

Kernkompetenzen des hessischen Unternehmens mit Sitz in Dietzenbach sind Verpackungsmaterialien. Im Bereich Polyolefin-Feinschrumpffolien handelt es sich um den Marktführer innerhalb Europas. Einsatzbereiche sind sowohl Nahrungsmittel als auch Süßwaren sowie Backwaren und die Kosmetik. Ferner sind die Produkte für Getränke und Konsumgüter konzipiert.

Vertrieben wird das Sortiment unter diversen Marken.
Im Bereich Clarus umfasst die Leistungspalette die Entwicklung einer hochtransparenten Verpackungsfolie in unterschiedlichen Stärken. Bezogen auf den deutschsprachigen Raum ist das Unternehmen diesbezüglich der einzige Hersteller.

Bei Sytec handelt es sich um eine Schrumpffolie mit vielseitiger Funktionalität.
Exlfilm als high-tech-Mehrlagenfolie befindet sich erklärtermaßen auf dem höchsten Entwicklungsstand und verfügt über besondere Schrumpfeigenschaften sowie Schweißeigenschaften. Offeriert werden mehrere Qualitäten.

Clysar zeichnet sich durch eine besondere Vielseitigkeit aus und kommt für Lebensmittel als auch Non-Food-Produkte zum Einsatz.

Darüber hinaus stehen Bopp-Folien des Kooperationspartners Treofan bereit. Abgerundet wird das Produktprogramm von PET-Folien sowie Kaschierfolien und PVC Schrumpffolien. Auch werden PE Folien und Stretchfolien angeboten.

Die Produktionsfläche erstreckt sich auf zehntausend Quadratmeter.

2002 fand eine Zusammenkunft der beiden Inhaber statt. Ziel war es, die französischen Anteile auf das deutsche Management zu übertragen. 2008 startete die Produktion von Feinschrumpffolie am Firmensitz. 2010 entstand im schweizerischen Brunnen ein Tochterunternehmen. 2015 erzielte der Betrieb die Auszeichnung 'Globaler Standard für Verpackung und Verpackungsmaterialien' bereits zum achten Mal. (fi)


Suche Jobs von Clarus Films
Verpackungsindustrie aus Dietzenbach

Chronik

1978 Mehrheitsbeteiligung durch Pinova Capital
2018 Übernahme durch Premium Equity Partners

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Verpackungsindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.237.124.210 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog