Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Corporate Planning Softwarehersteller aus Hamburg

Privat

Eigentümer

-

Gründung

120

Mitarbeiter

Corporate Planning hat sich auf Software-Lösungen für die Unternehmenssteuerung spezialisiert.

Die Software wird unter dem Namen CP Suite vertrieben und soll bei modernster Technologie eine möglichst einfache Benutzerorientierung bieten. Sie setzt auf flexible Controlling-Lösungen im operativen und strategischen Bereich. Das beinhaltet die Segmente Planung und Budgetierung, Reporting, Dashboard, Analyse, Liquiditätsmanagement, Risikomanagement, Portfolioanalysen und Balanced Scorecard.

Ergänzend werden Dienstleistungen zum Thema Controlling angeboten. Dazu gehören neben Bereitungen zum Beispiel Hilfestellung bei der Implementierung der Software, Produktschulungen für die Mitarbeiter der Kunden und praxisbezogene Workshops.

In Hamburg befindet sich der Hauptsitz des 1989 gegründeten Softwareunternehmens. Dazu kommen in Deutschland Competence-Center in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Kaiserslautern, Stuttgart und München. Auf internationalem Parkett gibt es Vertretungen in Malmö, London, Amsterdam, Wien, Winterthur, Barcelona und Toronto.

Für Vertrieb und Beratung kann Corporate Planning auf mehr als hundert Partnerfirmen zurückgreifen. Außerdem bestehen in verschiedenen Bereichen Premiumpartnerschaften mit Microsoft und SAP. (sc)

Chronik

Adresse

CP CORPORATE PLANNING AG

Große Elbstr. 27
22767 Hamburg

Telefon: 040-431333-0
Fax: 040-431333-33
Web: www.corporate-planning.com

Peter Sinn ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 78220

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 240.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE118700798
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
CP CORPORATE PLANNING AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro