Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mercedes-Benz Bank Autobanken aus Stuttgart

Konzern

Eigentümer

1967

Gründung

1531

Mitarbeiter

Die Mercedes-Benz Bank kümmert sich um Finanzdienstleistungen rund um Fahrzeuge.

Dabei beschränkt sie sich allerdings auf die Marke ihres Mutterkonzerns beziehungsweise deren Töchter und Beteiligungen. Das sind neben Mercedes-Benz auch noch Smart, die Nutzfahrzeugmarke Mitsubishi Fuso und die Omnibusmarke Setra.

Sie hat den Status einer Universalbank und bietet schwerpunktmäßig zahlreiche Leistungen aus den Bereichen Finanzierung, Leasing und Versicherung sowie dem Fuhrparkmanagement. Das gilt für Firmen- und Privatkunden. Dazu kommen auch Leistungen aus dem Direktbankgeschäft wie Tagesgeld, Festzinskonto, Sparpläne, Altersvorsorge sowie Fonds und Zertifikate.

Dementsprechend stammen die Produkte und Leistungen aus einem der fünf Kernfelder:
  • Anlegen und Sparen
  • Leasing und Finanzierung
  • Flottenmanagement
  • Händlerfinanzierung und
  • Versicherungen

Zwar ist die Mercedes-Benz Bank in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft organisiert. Die Papiere werden jedoch nicht an der Börse gehandelt. Über den Finanzdienstleister Daimler Financial Services befinden sich alle Anteile im Besitz von Daimler. Wie auch der Mutterkonzern hat die Mercedes-Benz Bank ihren Hauptsitz in Stuttgart. Dazu kommen ein Service Center für Privatkunden in Saarbrücken und ein Service Center für Firmenkunden in Berlin.

Ebenso wie der Mutterkonzern engagiert sich auch die Mercedes-Benz Bank im Motorsport. Sie unterstützt dabei die Mercedes-Benz Motorsport bei den Deutschen Tourenwagen Masters und finanziert zudem einen eigenen Wagen. Darüber hinaus leistet das Unternehmen auch finanzielle Hilfe in verschiedenen kulturellen und sozialen Projekten wie etwa bei Menschen für Menschen.

Zum ersten Mal führte Mercedes-Benz 1967 ein Leasinggeschäft durch. Allerdings dauerte es noch bis 1979, ehe die Mercedes Leasing entstand. Um das Finanzierungsgeschäft zu verstärken und die Leistungen direkt anbieten zu können, gründete der Konzern 1987 schließlich die Mercedes-Benz Finanz. Mit der Erteilung der Banklizenz 2002 wurde daraus eine universale Direktbank, zunächst unter dem Namen DaimlerChrysler Bank. Nach der Trennung von Daimler und Chrysler erhielt sie zum Jahresbeginn 2008 ihren aktuellen Namen. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Daimler AG Streubesitz)

Adresse

Mercedes-Benz Bank AG

Siemensstr. 7
70469 Stuttgart

Telefon: 0711-2574-0
Fax: 0711-2574-8005
Web: www.mercedes-benz-bank.de

Franz Reiner (49)
Andree Ohmstedt (55)
Andreas Berndt (54)
Benedikt Schell (46)
Marc Voss-Stadler (56)

Ehemalige:
Dr. Dietmar Exler ()
Gregor Pottmeyer ()
Peter Zieringer ()
Mercedes-Benz Leasing GmbH, 10178 Berlin
 

Service Center Saarbrücken, 66121 Saarbrücken
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.531 in Deutschland
:
Filialen: 10
Gegründet: 1967

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 22937

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 561.256.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811120989
Kreis: Stuttgart
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Daimler AG Streubesitz (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Daimler AG
WKN: 710000 (DAI)
ISIN: DE0007100000

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Mercedes-Benz Bank AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro