Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Dieffenbacher Maschinenbauer aus Eppingen

Privat

Eigentümer

1873

Gründung

1000

Mitarbeiter

Die Dieffenbacher Gruppe entwickelt und produziert Pressensysteme und komplette Produktionsanlagen für die Holzplattenindustrie sowie für die Automobil- und deren Zulieferindustrie.

Holzplattentechnik und Umformtechnik sind die beiden Kernkompetenzen. Diese sind wiederum in Schwerpunktbereiche unterteilt. Bei der Holzplattentechnik sind das:
  • Spanplatten-Anlagen
  • MDF-Anlagen
  • HDF-Anlagen
  • OSB- und OSL-Anlagen
  • LVL-Anlagen
  • Formwood-Anlagen
  • Massivholz-Anlagen
  • Beschichtungsanlagen

Bei der Umformtechnik gibt es die Hauptfelder:
  • Metallumformung
  • Kunststoffumformung
  • Isostatik
  • Automation
  • Werkzeugtechnik
  • Formwood-Anlagen
  • Massivholz-Anlagen

In Deutschland verfügt das Unternehmen unter Einbeziehung der Tochtergesellschaften über sechs Niederlassungen. Der Stammsitz sowie eine Filiale sind in Eppingen in Baden-Württemberg. Dazu kommen noch Werke in Leverkusen, in Durmersheim und Zaisenhausen, beide in Baden-Württemberg gelegen.

Im Ausland kommen Unternehmensstandorte in Tschechien, Kanada und China hinzu. Eigene Vertriebsbüros existieren in China, Malaysia, Indien, Russland, Australien, Brasilien und in den USA.

Eine starke internationale Ausrichtung zeigt die Verteilung des Absatzes der von Dieffenbacher hergestellten Waren. Mehr als siebzig Prozent der von den rund 920 Mitarbeitern gefertigten Produktion sind für den Export bestimmt.

1873 begann der Schlossermeister Jakob Dieffenbacher mit dem Bau von hydraulischen Obst-, Wein- und Speiseölpressen. Ab 1954 wurden zusätzlich Spanplatten- und Furnierpressen hergestellt. Ab 1984 wurden eine Reihe von Werkstätten und Firmen im In- und Ausland gegründet oder übernommen. Die Unternehmensgruppe befindet sich nach wie vor in Familienbesitz. (sc)

Chronik

Adresse

Dieffenbacher GmbH Maschinen- und
Anlagenbau
Heilbronner Str. 20
75031 Eppingen

Telefon: 07262-65-0
Fax: 07262-65-420
Web: www.dieffenbacher.de

Wolf-Gerd Dieffenbacher ()
Dr. Günter Kuhn (59)
Volker Kitzelmann (56)
Christian Gerhard Dieffenbacher (33)

Ehemalige:
Dr. Werner Hoffmann ()
Wolf-Gerd Dieffenbacher ()
Betriebsstätte Leverkusen, 51381 Leverkusen
 02171-3996-0

Dieffenbacher Maschinenfabrik GmbH, 75059 Zaisenhausen
 07258-609-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1873

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 108392

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 20.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE246220431
Kreis: Heilbronn (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Dieffenbacher Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Dieffenbacher GmbH Maschinen- und
Anlagenbau

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro