Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

DMG Dental Pharmaindustrie aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1964

Gründung

300

Mitarbeiter

DMG ist Hersteller von Dentalmaterialien.

DMG bietet alles an, was der Zahnarzt zum Löcherfüllen kariöser Zähne benötigt: vom klassischen Amalgam über die gesünderen Quarz-Composite bis hin zu Zement steht alles zur Verfügung. Auch die passenden Applikationsgeräte stehen im Programm. So zum Beispiel die von DMG patentierte Einmal-Applikationsform SilvR dose, mit der der Zahnarzt einhändig durch einfaches Drücken eine exakte Dosis Füllmaterial sauber auftragen kann. In der vielfältigen Angebotspalette befinden sich auch Abformmaterialien aus Silikon. Das ist die eklige rosa Masse, in die jeder beißen muss, bevor er entweder Zahnersatz oder eine Zahnklammer erhält.

DMG entwickelt, produziert und vertreibt seine Waren in drei Werken in Hamburg. Fachhändler verteilen weltweit die DMG Produkte an Zahnärzte und Labore in rund 80 Ländern.

1964 gründete Ernst Mühlbauer in Hamburg einen Betrieb zur Produktion von Silikat-Zementen. Er nannte sie Dental Material Gesellschaft, abgekürzt DMG. 1974 begann die Composite Produktion. 1978 Herstellung der ersten verschweißten, selbst aktivierenden Amalgamkapseln. 1985 erhielt DMG das Patent für Compomere. 1998 erfand DMG den ersten Zahnzement aus der Kartusche: PermaCem. Es folgten weitere Neuheiten auf dem Gebiet der Applikationsformen. (aw)

Chronik

Adresse

DMG
Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH
Elbgaustr. 248
22547 Hamburg

Telefon: 040-84006-0
Fax: 040-84006-222
Web: www.dmg-dental.com

Dr. Wolfgang Mühlbauer (53)
Susanne Stegen (48)

Ehemalige:
Susanne Stegen ()
Dr. Wolfgang Mühlbauer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 14403

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE118545204
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Mühlbauer Hamburg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DMG
Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro