Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Duravit Gebaeudetechnikanbieter aus Hornberg

Privat

Eigentümer

1817

Gründung

692

Mitarbeiter

Duravit ist führender Anbieter von Sanitärkeramik, Badmöbeln, Accessoires, Wannen und Wellnessideen.

Duravit produziert in drei Werken in Deutschland und in Bischwiller/Frankreich (Céramique de Bischwiller), Ägypten, der Türkei und China.

Gegründet wurde das Unternehmen 1817 von Georg Friedrich Horn. An Duravit ist die Familie Greinert mit 75 Prozent beteiligt. Klaus Greinert wiederum ist auch der Herrscher des Röchling-Clans. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Dornbach Gruppe, Grohe, Hansa Armaturen, Kludi, Villeroy & Boch.

Chronik

2016 Die Schweizer Franke-Gruppe beteiligt sich mit 25 Prozent

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Röchling Gruppe)

Adresse

DURAVIT Aktiengesellschaft

Werderstr. 36
78132 Hornberg

Telefon: 07833-70-0
Fax: 07833-70-289
Web: www.duravit.de

Prof. Dr. Frank Richter (53)
Thomas Stammel (53)

Ehemalige:
Franz Kook ()
Duravit Sanitärporzellan Meißen GMBH, 01662 Meißen
 03521-46650

Werk Schenkenzell, 77773 Schenkenzell
 07836-9394-0

Duralog Duravit Logistik GmbH, 77855 Achern
 07841-682-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 692 in Deutschland
Umsatz: 380 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1817

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 680291

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 12.480.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE143052417
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
1. Röchling Gruppe (de)
2. Franke-Gruppe (ch)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DURAVIT Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro