Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

E/D/E
Verbundgruppen aus Wuppertal
Download Unternehmensprofil

> 922 Mitarbeiter

> Umsatz: 250 - 500 Mio. Euro

> 1931 Gründung

> Familien Eigentümer

Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH

EDE Platz 1

42389 Wuppertal

Kreis: Wuppertal

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202-6096-0

Web: www.ede.de

Gesellschafter

Trautwein EDE Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Wuppertal HRB 3215
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE121013829

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Andreas Trautwein
Dr. Christoph Grote - früher bei Euro DIY
Joachim Hiemeyer - früher bei Accenture
Bettina Jakobi
Peter Jüngst
Der Verbund E/D/E ist europaweit renommiert für Haustechniken.

Schwerpunkte des nordrhein-westfälischen Einkaufs- und Marketingverbunds sind der Vertrieb von Werkzeugen und Maschinen sowie Betriebseinrichtungen und Baubeschlägen. Darüber hinaus sind Bauelemente im Portfolio enthalten. Außerdem werden Bauelemente und Stahl sowie Befestigungstechniken offeriert. Sanitär und Heizung gehören genauso zur Leistungspalette wie Arbeitsschutzprodukte. Abgerundet wird das Angebot von Schweiß- und Sicherheitstechniken sowie der Industrietechnik.

Zu den Dienstleistungen gehören Kataloge und die Logistik sowie die zentrale Mitgliederbetreuung und IT-Dienstleistungen. Auch werden Seminare als Weiterbildungsmaßnahmen wie Unternehmensführung oder Marketing angeboten.

Das Unternehmen zählt europaweit zum größten Verbund für den Einkauf und das Marketing.
Es gibt 1016 Mitgliedsunternehmen rund um den Produktionsverbindungshandel. Angeschlossen sind weitere 301 Einzelhändler. Die Mitglieder beliefern hauptsächlich gewerbliche Abnehmer aus den Sparten Industrie und Handwerk sowie Kommunen.

Vertrieben werden Markenprodukte. Darüber hinaus wird die Handelsmarke Format offeriert.

Das elektronische Logistik-Center ermöglicht eine 24-stündige Warenanlieferung.

75,5 Prozent der Anteile befinden sich im Familienbesitz.
20 Prozent gehören der Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
4,5 Prozent sind im Eigentum der Stiftung.

Gegründet wurde das mittelständische Familienunternehmen im Jahre 1931 von Ferdinand Trautwein. Durch den Gemeinschaftseinkauf sollten ein Nutzen für alle erbracht werden. 1964 wurden der heutige Hauptsitz sowie neue Betriebsgebäude bezogen. 1967 trat mit Sohn Eugen die zweite Generation in die Firmenleitung ein. 1998 fanden erneut Erweiterungen statt. 2009 war ein neues Logistik-Center fertiggestellt. (fi)


Suche Jobs von E/D/E
Verbundgruppen aus Wuppertal

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Verbundgruppen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 75.101.173.236 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog