Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

EZM Edelstahlzieherei Mark Stahlverarbeitung aus Wetter (Ruhr)

Privat

Eigentümer

1906

Gründung

201

Mitarbeiter

EZM Edelstahlzieherei Mark ist eine Unternehmensgruppe, die sich auf die Herstellung von Blankstahl spezialisiert hat. Die Firma fertigt diesen gezogen, geschliffen, poliert sowie geschält.

Darüber hinaus produziert die Firma kantige DIN-Profile wie 4-Kant, 6-Kant, 8-Kant und zeichnungsgebundene Sonderprofile sowie Profilausführungen. Ebenso feste Bestandteile des Portfolios sind gezogene und geschliffene Rundmaterialien sowie Profile aus rostfreiem Werkstoff. Diese finden insbesondere in der Medizintechnik Anwendung. Hinzu kommen rostfreie Edelstähle und Titanlegierungen für ein breit gefächertes Spektrum von Anwendungsgebieten.

Die Unternehmensgruppe setzt sich aus den Firmen EZM Edelstahlzieherei Mark mit Sitz in Wetter und Werdohl, EZM Metallbearbeitung und Service - Markmetall - mit Sitz in Wetter sowie EZM Profil Bearbeitung mit Sitz im thüringischen Rohr zusammen. EZM Gelenk- und Systemtechnik, das seinen Sitz in Werdohl hat, rundet die Firmengruppe ab.

Steckenpferd der EZM Edelstahlzieherei Mark ist die Fertigung von gezogenem, geschliffenem und poliertem Blankstahl, Normprofilen sowie von zeichnungsgebundenen Sonderprofilen in nahezu allen Stahlwerkstoffen im Kaltverformungsverfahren.

Im Werk Werdohl der EZM Edelstahlzieherei Mark steht die Herstellung von Trommelfärbemaschinen und Federherstellungsmaschinen im Mittelpunkt. Des Weiteren fertigt die Firma Anlagen zur Wärme- und chemischen Oberflächenbehandlung. Hinzu kommen die Wartung und Reparatur dieser Maschinen und Anlagen.

Die Firma EZM Metallbearbeitung und Service setzt dagegen den Schwerpunkt auf den Bau von Spindellagerungen, Richtmaschinen für Rund- und Profilmaterial mit angetriebenen Richtrollen sowie auf Ausführungen nach Kundenwunsch.

Zum Programm zählen zudem Handlingseinrichtungen für Circographen mit Materialablagen, Vereinzelungen sowie Zu- und Abführungen. Ersatzteilfertigungen, Fertigungen von Kleinserien sowie die Instandsetzung und Wartung von Gebrauchtmaschinen runden das Angebot der Firma EZM Metallbearbeitung und Service ab.

EZM Profil Bearbeitung richtet das Augenmerk auf Linearführungen für den allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau. Dagegen konzentriert sich EZM Gelenk- und Systemtechnik auf die Fertigung von Rohrdrehgelenken, Rohrdrehgelenkscheren sowie auf Drehdurchführungen.

Diese werden überall dort eingesetzt, wo bewegliche Rohrleitungsverbindungen zwischen zwei sich gegeneinander beweglichen Anlagenteilen erforderlich sind. Nicht zuletzt fertigt und vertreibt das Unternehmen kundenspezifisch ausgelegte Kettenräder.

Zum Einsatz kommen die Produkte von EZM Edelstahlzieherei Mark in der Antriebstechnik, im Eisenbahnbau, in der Fluidtechnik sowie im Kraftwerksbau. Anwendung finden die Produkte außerdem auch im Maschinen- und Anlagenbau, in der Möbel- und Beschlagindustrie, in der Münzindustrie, im Textilmaschinenbau sowie in der Waffenindustrie und im Werkzeugbau.

Die Wurzeln des Unternehmens lassen sich bis ins frühe 20. Jahrhundert zurückverfolgen. 1906 wurde die Firma Stahlwerk Mark ins Leben gerufen. Zunächst konzentrierte man sich darauf, Eisenguss und später Stahlguss zu fertigen. Der Firmenname stammte von der damaligen Grafschaft Mark, zu der der Ortsteil Wengern gehörte.

Im Jahr 1920 waren bereits 200 Mitarbeiter in dem Betrieb beschäftigt. Nach dem Zweiten Weltkrieg zählten beinahe alle bedeutenden Anlagenbauer der Bundesrepublik zum Kundenkreis. Nachdem das Unternehmen zwischenzeitlich Konkurs anmelden musste, kam es im Jahr 1964 zur Zwangsversteigerung. So ging das Werk an das Gussstahlwerk Witten über.

In den 1960r Jahren kam es zur Verlegung der Wittener Blankstahlfertigung nach Wengern. Zwei Jahrzehnte später wurden das Werk Witten und damit auch Wengern Bestandteil der Thyssen Edelstahlwerke. Mit den Ziehereibetrieben in Krefeld entwickelte sich Wengern ab Mitte der 1980er Jahre zur größten Edelstahlzieherei Europas. Durch ein Management-Buy-Out löste sich das Unternehmen vom Thyssen-Konzern und firmiert seit Oktober 1997 als EZM Edelstahlzieherei Mark.

Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich im nordrhein-westfälischen Wetter. Die Stadt liegt im südöstlichen Ruhrgebiet, im Ennepe-Ruhr-Kreis. (tl)

Chronik

Adresse

EZM Edelstahlzieherei Mark GmbH

Nordstr. 14
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335-977-0
Fax: 02335-977-454
Web: www.ezm-mark.de

Dr. Kai Eck (49)
Ralf Schneider (50)
Ulrich Skupin (58)

Ehemalige:
Werk Werdohl, 58791 Werdohl
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 201 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1906

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 9263

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814100323
Kreis: Ennepe-Ruhr-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EZM Edelstahlzieherei Mark GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro