Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Eifeler Landbrot Brotfabriken aus Lünebach

Privat

Eigentümer

1930

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Hahn und Hahn ist bekannt als Prümtaler Mühlenbäckerei.

Das vielseitige Sortiment umfasst eine Reihe verschiedener Kuchen, Gebäcke, Brötchen und Brote. Als Brote beispielsweise werden Roggenmischbrote, Roggenbrote, Körnerbrote, Weizenmischbrote, Vollkornbrote, Dinkelvollkornbrote und wechselnde Saisonbrote hergestellt.

Die Geschichte des Familienunternehmens beginnt im Jahre 1930, als Gertrud und Peter Hahn eine Getreidemühle in der Eifel erwerben. 1954 folgt die Eröffnung der Bäckerei. Heute werden die Backwaren am Stammsitz im rheinland-pfälzischen Lünebach sowie auf Wochenmärkten und durch verschiedene Touren mit dem Verkaufswagen vertrieben. Darüber hinaus können die Brote im Online-Shop erworben werden. (bi)

Chronik

1930 Gegründet von Gertrud und Peter Hahn
2014 Eröffnung der ersten Filiale in Bollendorf
2014 Eröffnung einer Filiale in Arzfeld

Branchenzuordnung

46.36 Großhandel mit Zucker, Süßwaren und Backwaren
47.24 Einzelhandel mit Back- und Süßwaren
10.71 Herstellung von Backwaren (ohne Dauerbackwaren)
wer-zu-wem Kategorie: Brotfabriken

Adresse

Hahn & Hahn GmbH

Hahnengasse 15
54597 Lünebach

Telefon: 06556-921000
Fax: 06556-9005-48
Web: www.eifeler-landbrot.de

Walter Simon (42)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1930

Handelsregister:
Amtsgericht Wittlich HRB 32014

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 117.350 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812179529
Kreis: Bitburg-Prüm
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Hahn Lünebach Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: