Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Elbe-Obst Unternehmen Obst & Gemüse aus Hollern-Twielenfleth

Genossen

Eigentümer

1968

Gründung

141

Mitarbeiter

Elbe-Obst ist Erzeuger und Vermarkter von Obst.

Die Elbe-Obst Erzeugerorganisation ist ein Zusammenschluss von rund 600 Obsterzeugern, die auf einer Fläche von etwa 6.000 Hektar Kern-, Stein- und Beerenobst anbauen. Die Anbaugebiete von Elbe-Obst befinden sich südlich von Hamburg im traditionsreichen Alten Land, wo schon es schon im 16. Jahrhundert Obstplantagen gab.

Elbe-Obst verfügt über neun Sortier- und Abpackstationen sowie riesige Kühllager. Danach verteilt die Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mit 76 LKWs das Obst an den Einzelhandel oder die verarbeitende Nahrungsmittelindustrie.

Elbe-Obst produziert nach Richtlinien des integrierten Anbaus.

Das Unternehmen wurde 1968 als Obsterzeugerorganisation Niederelbe r.V. (OEON) gegründet. 1994 kam die Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH hinzu. (aw)

Chronik

Adresse

Elbe-Obst Erzeugerorganisation r.V.

Bassenflether Chaussee 4b
21723 Hollern-Twielenfleth

Telefon: 04141-9531-0
Fax: 04141-9531-10
Web: www.elbe-obst.de

Stefan Moje ()
Ulf Wittlich (51) - vorher Porschke

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 141 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1968

Handelsregister:
Amtsgericht Tostedt HRA 100077

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE116472824
Kreis: Stade
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Elbe-Obst Erzeugergemeinschaft (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Elbe-Obst Erzeugerorganisation r.V.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro