Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Eplan Softwarehersteller aus Monheim am Rhein

Privat

Eigentümer

1984

Gründung

545

Mitarbeiter

Eplan ist ein international agierender Anbieter von Software für Engineering-Lösungen , die in Produktentstehungsprozessen genutzt werden.

Eplan vertritt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, der von der Idee bis zur Realisierung von Projekten individuell ausgerichtete Dienstleistungen und Konzepte beinhaltet, die zur Optimierung von Produktentstehungsprozessen beitragen sollen. Die Zielmärkte des Unternehmens sind die Automobilindustrie, der Maschinen- und Sondermaschinenbau, die Verfahrenstechnik, Konsumgüterindustrie, Automatisierungstechnik sowie die Sparten Energie und Versorgung.

Dementsprechend sind die in mehreren Sprachen entwickelten Produkte auf folgende Sparten ausgerichtet:
  • Mechatronik
  • Elektrotechnik
  • Mechanik
  • Fluidtechnik
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Datenmanagement

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Monheim am Rhein bei Düsseldorf. Dazu kommen auf nationaler Ebene Niederlassungen in Gera, Hannover, Hamburg, Stuttgart und München. In Titisee-Neustadt wird eine Geschäftsstelle unterhalten. Drei Schulungszentren stehen in Berlin, Erlangen und Monheim. Rund um den Globus ist Eplan mit über fünfzig Vertriebs- und Servicezentren präsent. Auch Partnerfirmen gibt es in verschiedenen Ländern, wodurch Eplan in mehr als fünfzig Staaten direkt oder indirekt vor Ort ist.

Eplan ist im Besitz der im hessischen Herborn ansässigen Firma Rittal, die sich als Systemanbieter für Schaltschrank- und Gehäusetechnik versteht, die für Kunden in Industrie sowie Maschinen- und Anlagenbau ausgeführt wird. Rittal wiederum ist Teil des Unternehmensverbundes FLG, Friedhelm Loh Group aus Haiger in Hessen. Die agiert in verschiedenen Feldern als System- und Softwareanbieter. Sie ist aber auch in der Fertigung mit Stahl, Aluminium und Kunststoff aktiv.

Das Unternehmen Eplan wird 1984 als Wiechers und Partner Datentechnik gegründet. Zwei Jahre später steigt Friedhelm Loh als Teilhaber ein, der 1998 alle Anteile kauft. Gleichzeitig nehmen die ersten Niederlassungen in Frankfurt, München und Stuttgart ihren Betrieb auf. Die Expansion ins Ausland beginnt 1993 mit einer Vertretung in den USA. Seinen aktuellen Namen erhält das Unternehmen 2000. Seit 2007 ist es unter dem Dach von Rittal angesiedelt. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Friedhelm Loh Group)

Adresse

Eplan Software & Service GmbH & Co. KG

An der alten Ziegelei 2
40789 Monheim am Rhein

Telefon: 02173-3964-0
Fax: 02173-3964-25
Web: www.eplan.de

Maximilian Brandl (53)
Haluk Menderes (56)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 545 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1984

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRA 16335
Amtsgericht Wetzlar HRB 3513

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE196815264
Kreis: Mettmann
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Friedhelm Loh Group (de)
Typ: Familien
Holding: Rittal Software Systems

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Eplan Software & Service GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro