Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Erfi Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Freudenstadt

Privat

Eigentümer

1955

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Erfi ist ein Unternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in der Herstellung von technischen Arbeitsplatzsystemen für den Fachbereich Elektrotechnik und Elektronik liegen. Hierfür entwickelte Erfi bereits Ende der 1950er Jahre Möbelsysteme für Elektroniklabore in der Industrie und der Ausbildung sowie für den Bereich Büro und Kommunikation. Das Unternehmen produziert sämtliche Elektronikgeräte und Labormöbelsysteme selbst.

Das Unternehmen verfügt über die komplette Eigenfertigung aller Labormöbelkomponenten, eine Labormöbelabteilung mit kompletter Maschinenfertigung sowie über eine eigene Schrankwandfertigung. Hinzu kommen eine Schlossereiabteilung und Lackieranlage sowie variantenorientierte Labormöbelfertigung und CAD-Anlagen.

Erfi verfügt darüber hinaus über eine komplette mechanik- und elektromechanische Abteilung sowie über eine hauseigene Elektronikentwicklung für Hard- und Software.

Aluminiumprofile von Erfi garantieren Funktionalität. Es wurden drei leistungsstarke Aluminium-Möbelsysteme entwickelt, die mit Design, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit die unterschiedlichen Ansprüche aus Industrie und Ausbildung bedienen.

In der Produktsparte Arbeitsplatzsysteme bietet das Unternehmen Aluminium-Möbelsysteme. Neben zahlreichen Aluminiumprofilen, die Erfi entwickelt hat, richtet die Firma den Fokus auf Mess- und Prüfgeräte.

Als Marktbegründer und Hersteller von technischen Arbeitsplatzsystemen für den Fachbereich Elektrotechnik und Elektronik entwickelte Erfi bereits in den frühen 1960er Jahren Einschubgeräte. Hierzu zu zählen sind Regelnetzgeräte, AC-Stromversorgungen, Multimeter, Funktionsgeneratoren und Oszilloskope.

Ebenso fest verankert im Portfolio sind komplexe Test- und Prüfgeräte, Testsysteme, Compact Tester und Großprüfanlagen für die Industrie. Als erstes Unternehmen am Markt präsentierte das Unternehmen vollautomatisierte Hochspannungstestcomputer. Komplettiert wird das Angebot durch Lehrsysteme. So bietet das Unternehmen seit den 1950er Jahren Lehrmittel mit dem Didactic-Programm für Ausbildungseinrichtungen aller Elektroberufe.

Das Leistungsspektrum umfasst ein breites Spektrum an Entwicklungsleistungen. Hierzu zählen die Geräteentwicklung, die Platinenentwicklung und Produktion, Schaltpläne und Layouts. Hinzu kommen Software und grafische Programmierungen.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens liegen in den 1950er Jahren. Im Jahr 1955 rief Ernst Fischer das Unternehmen Erfi in Freudenstadt ins Leben. Direkt nach der Gründung machte sich die Firma mit einer Industriewerkbank einen Namen. Fischer entwickelte sie weiter zu einem professionellen Werkbanksystem und legte so den Grundstein für die zahlreichen Entwicklungen in seinem Unternehmen.

1965 entwickelt Erfi das erste Labormöbelsystem am Markt. In den 1980er und 1990er Jahren wurden zwei Gerätesysteme, die erste Windows-Software für Prüf- und Testsysteme sowie ein Arbeitsplatzsystem auf dem Markt eingeführt. Zudem machte man sich mit Labormöbeln einen Namen. Im Jahr 2003 präsentierte man das umfangreichste Möbelsystem am Markt. Das Jahr 2006 stand dagegen für die Entwicklung einer neuen fernsteuerbaren Funktionsgeneratorenfamilie.

Die Firma ist im baden-württembergischen Freudenstadt beheimatet. Die Stadt befindet sich südwestlich der Landeshauptstadt Stuttgart. (tl)

Chronik

Adresse

erfi Ernst Fischer GmbH + Co. KG

Alte Poststr. 8
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441-91440

Web: www.erfi.de

Ernst Fischer ()
Andreas Fischer ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1955

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 430514
Amtsgericht Stuttgart HRB 430530

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE144252458
Kreis: Freudenstadt
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Fischer Freudenstadt Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
erfi Ernst Fischer GmbH + Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro