Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Erlus Ziegelindustrie aus Neufahrn i.NB

Privat

Eigentümer

1842

Gründung

514

Mitarbeiter

Die Erlus Baustoffwerke produzieren ein breites Sortiment an Dachziegeln sowie vorgefertigte Schornsteine, Glasbausteine und andere Feuerfestmaterialien.

Gegründet als Dachziegelwerke Ergoldsbach. 1970 Umbenennung von Dachziegelwerke Ergoldsbach AG in ERLUS Baustoffwerke AG.

Das Unternehmen wurde 1842 gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Creaton, Braas, Randers.

Chronik

1842 Gründung einer Ziegelei in Ergolsbach
1887 Übernahme durch den Bankier Max Weinschenk
1904 Umbenennung in Dachziegelwerke Ergoldsbach AG
1913 Übernahme des Werks Kareth
1915 Großbrand im Werk Neufahrn
1917 Großbrand im Werk Kareth
1962 Erneuter Großbrand im Werk Neufahrn
1968 Stillegung des Werks Ergoldsbach
1969 Übernahme der Vereinigten Speyerer Ziegelwerke AG
1970 Umbenennung in ERLUS Baustoffwerke AG
2001 Übernahme des Ziegelwerkes Bernhard in Teistungen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Girnghuber Familie)

Adresse

Erlus AG

Hauptstr. 106
84088 Neufahrn i.NB

Telefon: 08773-18-0
Fax: 08773-18-180
Web: www.erlus.com

Peter Hoffmann (54)

Ehemalige:
Dominik Brunner ()
Peter Maier ()
Dr. Rüdiger Grau ()
Werk Teistungen, 37339 Teistungen
 036071-826-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 514 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1842

Handelsregister:
Amtsgericht Landshut HRB 401

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE128943771
Kreis: Landshut (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Girnghuber Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert: Erlus AG
WKN: 558900 ()
ISIN: DE0005589006

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Erlus AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro