Faltschachteln Ernst Boldt
aus Isernhagen
Download Unternehmensprofil

> 40 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1909 Gründung

Ernst Boldt GmbH Faltschachtelwerk

Weberstr. 3

30916 Isernhagen

Kreis: Hannover

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 05136-8877-0

Fax: 05136-887766

Web: ernst-boldt.de

Gesellschafter

Michael Butzmann
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hannover HRB 120316
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 87.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE115585624

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 41.198 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Michael Butzmann
Das Faltschachtelwerk Ernst Boldt entwickelt Verpackungen für Kosmetika.

Im Mittelpunkt des Unternehmens aus Niedersachsen mit Sitz in Isernhagen steht die Produktion von qualitativen Faltschachteln. Der Leistungsbereich erstreckt sich von der Stanzung bis zur Veredelung. Zu den Services zählen Materialempfehlungen und der kreative Musterbau sowie eine technische Unterstützung bezüglich des Layouts. Die Kunden entstammen den Bereichen Pharmazie und Kosmetik sowie der Schreibwarenindustrie. Betont wird die kurzfristige und günstige Abwicklung. Es handelt sich um einen führenden Anbieter innerhalb der Sparte.

Jährlich entwickelt werden circa 100 Millionen Faltschachteln.
Zur Leistungsbandbreite gehören insbesondere Längsnahtfaltschachteln sowie Faltbodenschachteln. Darüber hinaus werden Produkte mit einem Automatikboden realisiert. Für den Pharmabereich bilden Lösungen mit Blindenschrift den Schwerpunkt. Natur-Kosmetikfaltschachteln sind eine weitere Kernkompetenz. Zum Einsatz kommen Rohstoffe, die sowohl nachhaltig als auch recyclebar sind. Für Spezialeffekte erfolgt die Zusammenarbeit mit Partnern.

Der Produktionsbereich mit Lager umfasst dreitausend Quadratmeter.
Betont wird die Schonung der Ressourcen. Insofern erfolgt die Fertigung mit entwicklerfreien Druckplatten. Auch sind die Farben frei von Mineralölen. Sämtliche Reststoffe werden infolge des Recyclings wieder verwendet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1909 von Ernst Boldt in Hannover. Finanzielle Hilfen erfolgten durch die Keksfabrik Bahlsen sowie die Firma Pelikan Schreibwaren. Anfänglich zählten zweihundert Mitarbeiter zum Personal, weil die Verpackungen in Handarbeit gefertigt wurden. 1995 wurde der heutige Standort bezogen. In der Leitung ist die dritte Generation. (fi)


Suche Jobs von Faltschachteln Ernst Boldt
aus Isernhagen

Chronik

1909 Unternehmensgründung durch Ernst Boldt
1995 Bezug des Firmensitzes in Isernhagen

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Verpackungsindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.234.211.61 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog