Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Faulhaber Hersteller von Elektrotechnik aus Schönaich

Privat

Eigentümer

1947

Gründung

600

Mitarbeiter

Faulhaber ist eine Firma, deren Schwerpunkt in der Produktion von Miniatur- und Mikroantriebstechnologie liegt. Das Unternehmen ist eine weltweit agierende Gruppe namhafter Spezialisten für Antriebs-, Präzisions-, Mikrosysteme- und Technologien.

Das Produktportfolio umfasst Motoren, wie Piezomotoren, Schrittmotoren, DC-Motoren, bürstenlose DC-Motoren, lineare DC-Servomotoren sowie Motion Control Systeme. Darüber hinaus bietet der Mittelständler lineare Komponenten und Getriebe. Hierzu zählen unter anderem Planetengetriebe und Stirnradgetriebe.

Hinzu kommen Inkrementalencoder sowie Absolutencoder. Komplettiert wird das Portfolio durch Elektronik und ein breites Sortiment an Zubehör, wozu Bremsen, Verlängerungskabel, Adapterplatinen oder auch USB-Programmieradapter gehören.

Zum Einsatz kommen die von Faulhaber hergestellten Technologien, wie Analyse- und Dialysegeräte, peristaltische Pumpen und Infusions- und Insulinpumpen in der Medizin und Labortechnik. Des Weiteren finden die Produkte in der Gerätetechnik Anwendung, so zum Beispiel mit Präzisionswaagen, Farbdichte-Messgeräte und Anzeigetafeln.

Auch ist der Spezialist für Miniatur- und Mikroantriebstechnologie mit Produkten in der Fabrikautomation und Robotik sowie im Maschinenbau vertreten. Darüber hinaus arbeiten Unternehmen aus den Bereichen Sicherheit und Kommunikation, Optik, Video und Audio sowie aus dem Umwelt- und Personenschutz mit den Faulhaber-Produkten. In der Raum- und Luftfahrt finden Anzeigeinstrumente, Steuerungssysteme, Flugschreiber und Flugsimulatoren Anwendung.

Die Historie der mittelständischen Firma begann in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. 1947 wurde das Unternehmen Dr. Fritz Faulhaber Feinmechanische Werkstätten ins Leben gerufen. 1958 konzipierte das Unternehmen eine eisenlose Rotorspule mit freitragender Schrägwicklung.

Drei Jahre später begann Faulhaber zu wachsen und gründete den US-amerikanischen Ableger Micromo Electronics. Hinzu kam 1962 die schweizerische Firma Minimotor. Highlight im Jahr 1997 war die Gründung von Ikertechnika Ungarn. Nach der Übernahme der FTB Feintechnik Bertsch in Schwenningen kam es zur Kooperation der Faulhaber-Gruppe mit der Firma Arsape im schweizerischen La Chaux de Fonds.

Bis zum Jahr 2010 schlossen sich die Firmen Ikertechnika und Faulhaber Motors Hungaria zusammen. Zudem wurden Faulhaber Motors Romania, Faulhaber Singapore, Faulhaber France und Faulhaber Chins ins Leben gerufen.

Der Hauptsitz des mittelständischen Unternehmens liegt im baden-württembergischen Schönaich. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Böblingen. Auch ist Faulhaber im schweizerischen Croglio und Biel-Bienne sowie im US-amerikanischen Clearwater vertreten. Die Faulhaber-Gruppe ist weltweit in allen Industrieländern angesiedelt. (tl)

Chronik

Adresse

Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG

Daimlerstr. 23/25
71101 Schönaich

Telefon: 07031-6380
Fax: 07031-638100
Web: www.faulhaber.com

Dr. Fritz Faulhaber ()
Gert Frech-Walter ()
Dr. Thomas Bertolini ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 600 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 240764
Amtsgericht Stuttgart HRB 240491

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE145141945
Kreis: Böblingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Faulhaber Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro