Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Sippel Beef
Metzgereien aus Schenklengsfeld
Download Unternehmensprofil

> 12 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1908 Gründung

> Familien Eigentümer

Fleischerei Sippel

Inhaber: Alexander Macheledt

Landecker Str. 18

36277 Schenklengsfeld

Kreis: Hersfeld-Rotenburg

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06629-323

Fax: 06629-7000

Web: www.sippel-beef.de

Gesellschafter

Alexander Macheledt Nf. Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kontakte

Inhaber
Alexander Macheledt
Die Fleischerei Sippel offeriert vorwiegend eigene Qualitätsprodukte.

Im Mittelpunkt des hessischen Familienbetriebs mit Sitz in Schenklengsfeld steht die Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren. Ergänzt wird das Sortiment durch einen täglich wechselnden Mittagstisch. Als weiteres Geschäftsfeld gibt es einen Partyservice sowie den Mittagstisch auf Rädern. Auch werden angrenzende Dörfer mittels eines Verkaufsmobils beliefert. Angeschlossen ist ein Onlineshop.

Wöchentlich stehen im Ladengeschäft besondere Angebote wie Kammbraten zur Wahl.
Als Mittagsmenü auf Rädern gibt es von Lebergulasch bis zu Gehacktespizza.
Der Partyservice umfasst neben Buffets auch Spanferkel.

Im Online-Shop werden Steaksorten wie T-Bone oder Tomahawk sowie Porterhouse angeboten. Darüber hinaus gibt es Hirschgulasch und Freilandgans. Das Verkaufsmobil ist von Wehrshausen über Mansbach bis Wüstfeld und Lengers im Einsatz.

Selbst erzeugt werden rund 90 Prozent der Produkte. Betont wird der Einsatz von frischem Rohmaterial. Für diesen Zweck erfolgt eine sorgfältige Auswahl der Landwirte. Für Schinken sowie Rohwurstsorten gibt es eine Reifekammer aus Lehmstein, der naturgebrannt ist.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1908 durch Heinrich Sippel. Anfänglich wurde eine Gastwirtschaft mit angeschlossener Fleischerei betrieben. 1948 übernahm die zweite und 1986 die dritte Generation die Leitung. Ergänzt wurden die Räumlichkeiten anschließend durch ein Café sowie eine Vesperstube. 1990 startete der Vertrieb in die angrenzenden Dörfer. 2000 wurde in ein mobiles Fahrgeschäft mit spezieller Hackfleischabteilung investiert. Mittlerweile ist auch die vierte Generation in der Leitung vertreten. (fi)


Suche Jobs von Sippel Beef
Metzgereien aus Schenklengsfeld

Chronik

1908 Gegründet von Heinrich Sippel
1948 Gottlieb Sippel übernimmt den Betrieb
1986 Ingeborg & Werner Macheledt übernehmen in dritter Generation

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Metzgereien

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.238.190.122 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog