Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Flexa Komponentenhersteller aus Hanau

Privat

Eigentümer

1947

Gründung

160

Mitarbeiter

Flexa ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das sich auf Kabelschutzsysteme spezialisiert hat. Die Firma bietet ihren Kunden Produkte für Einsatzgebiete von minus 60 Grad bis plus 300 Grad Celsius. Die Produkte können je nach Kundenwunsch auch lösemittelresistent, flüssigkeitsdicht, UV-beständig oder mit Silikon ummantelt sein.

Zum Einsatz kommen die Produkte unter anderem im Maschinenbau, in Windkraftanlagen, in der Schienenfahrzeugindustrie oder der Fahrzeugtechnik. Sie sind in der Lage, Datenleitungen vor elektromagnetischen Einflüssen abzuschirmen sowie Laserlichtwellenleiter vor Bruch und Beschädigung zu schützen. In der Medizintechnik sorgen die Produkte für eine leichte Desinfizierbarkeit.

Das Produktportfolio des international agierenden Unternehmens umfasst Kabeldurchführungs-Systeme, Absaug- und Förderschläuche, Führungsketten, Schutzschlauch-Zubehör, Verschraubungen sowie Spezial- und Kunststoff-Schutzschläuche. Ergänzt wird das Angebot durch flüssigkeitsdichte Metall-Schutzschläuche sowie durch Kunststoff-Wellschläuche.

Die Geburtsstunde des Mittelständlers schlug in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. 1947 wurde die Steinheimer Metallschlauch Fabrik gegründet. Schon ein Jahr nach der Firmengründung stellte Karl-Heinz Stenger den ersten Metallschlauch fertig. Nachdem Karl-Heinz Stenger im Jahr 1956 die Firma übernommen hatte, gründete er das Familienunternehmen Flexa.

Während das Unternehmen im Jahr 2000 in den Bau eines Mehrzweckgebäudes investiert hatte, baute es zwölf Jahre später eine neue Produktionshalle für die Metallfertigung.

Angesiedelt ist Flexa im hessischen Hanau. Die Stadt befindet sich im Main-Kinzig-Kreis. Nationale Vertretungen sind in Potsdam, Neukirchen bei Chemnitz, Dortmund, Düsseldorf, Freiburg, Hamburg und Bad Münder, Augsburg, Cadolzburg und Zimmern beheimatet.

Europaweite Vertretungen des Spezialisten für Schutzschlauchsystem befinden sich unter anderem in den Ländern Bulgarien, Finnland, Frankreich, Russland, Schweden, Polen und Spanien. Hinzu kommen weltweite Standorte in den USA, in Indien, Malaysia und Israel. (tl)

Chronik

1947 Unternehmensgründung
2011 Beteiligung der Hannover Finanz
2013 Hannover Finanz steigt wieder aus

Adresse

Flexa GmbH & Co
Produktion und Vertrieb KG
Darmstädter Str. 184
63456 Hanau

Telefon: 06181-677-0
Fax: 06181-677-277
Web: www.flexa.de

Markus Stenger (64)
Christoph Stenger (42)

Ehemalige:
Werner Maennchen () - bis 30.01.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 160 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Hanau HRA 4421
Amtsgericht Hanau HRB 7145

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 76.693 Euro
Rechtsform:
UIN: DE112860892
Kreis: Main-Kinzig-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Stenger Hanau Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Flexa GmbH & Co
Produktion und Vertrieb KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro