Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

4SC
Pharmaindustrie aus Planegg OT Martinsried
Download Unternehmensprofil

> 47 Mitarbeiter

> Umsatz: 4 Mio. Euro (2018)

> 1997 Gründung

> Investoren Eigentümer

4SC AG

Fraunhoferstr 22

82152 Planegg OT Martinsried

Kreis: München (Kreis)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 089-700763-0

Fax: 089-700763-29

Web: www.4sc.de

Gesellschafter

HeidelbergCapital
Typ: Investoren
Holding: Santo Holding

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 132917
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 45.972.769 Euro
Rechtsform:

UIN: DE211603775

Kontakte

Vorstand
Dr. Jason Loveridge
Die Firma 4SC ist spezialisiert auf niedermolekulare Medikamente.

Schwerpunkte des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Planegg-Martinsried sind die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln für den Einsatz bei Krebs- und Autoimmunkrankheiten. Insbesondere stehen Therapien für Patienten im Fokus, deren Bedarf an Medizin hoch ist. Abgerundet wird die Leistungsbandbreite durch Kooperationen von Dienstleistungen und Forschungen im Segment der Wirkstoffentdeckung. Auch gehört die pharmazeutische Frühphasenforschung zum Aufgabenkreis.

Erforscht und entwickelt werden insofern niedermolekulare Medikamente. Im Mittelpunkt stehen Forschungsbereiche wie die Epigenetik und Krebsstammzellen sowie die Krebsimmuntherapie. Im Portfolio enthalten sind darüber hinaus zelluläre Kommunikationsmuster und somit die Erforschung von Mechanismen in Bezug auf die Signalübertragung in fehlgesteuerten Zellen.

In der Produktpipeline enthalten sind vier Medikamentenkandidaten in unterschiedlichen Phasen bei der klinischen Entwicklung. Auch gibt es in frühen Forschungsphasen mehrere Programme. Durch Partnerschaften aus der Industrie und der Wissenschaft steht das Erreichen der Marktreife bei den jeweiligen Medikamentenprogrammen im Fokus.

Im Bereich der Onkologie erstrecken sich die Produkte in den unterschiedlichen Phasen auf Resminostat sowohl für westliche als auch asiatische Patientenpopulationen beim Leberkrebs oder auch als Indikation bei Darmkrebs oder soliden Tumoren. 4SC-202 ist die Leitindikation bei hämatologischen Tumoren und 4SC-205 für solide Tumore.

Ein weiteres Produkt ist Vidofludimus für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen. Überdies umfassen die Forschungsprogramme die Krebsimmuntherapie sowie die Zytokinmodulation. Ergänzt wird das Segment Discovery und Collaborative Business durch die Epigenetik und Ionenkanalblockierung.

Der Betrieb ist eine hundertprozentige Tochter der Konzernmuttergesellschaft.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1997. (fi)


Suche Jobs von 4SC
Pharmaindustrie aus Planegg OT Martinsried

Chronik

2007 Die Santo Holding beteiligt sich mit 30 Prozent

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.107.209 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog