Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Freund Verpackungen Verpackungsindustrie aus Georgsmarienhütte

Privat

Eigentümer

1908

Gründung

190

Mitarbeiter

Freund Verpackungen ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich auf die Herstellung von Verpackungen aus Karton und Wellpappe spezialisiert hat. Sie kommen vorrangig bei namhaften Markenartiklern aus der Konsum- und Gebrauchsgüterindustrie zum Einsatz.

Das Unternehmen druckt im Offset und ist imstande, die Verpackungen besonders in Szene zu setzen. Hierzu zählen der Offsetdruck im 70er Raster, Sonderfarben, Dispersionslack und UV-Lack. Zudem kann Freund Verpackungen dank eines modernen Maschinenparks zahlreiche unterschiedliche Materialien aus den Bereichen Vollpappe, kaschierte Wellpappe sowie PE- und Folien-beschichtet bearbeiten.

Zusätzlich zu besonderen Klebemöglichkeiten unterstützt das Unternehmen die haptische Wirkung durch verschiedene Prägetechniken. Hierzu zählen die Folienprägung, die Hoch-, Tief-, Blindprägung sowie Giroboxprodukte. Die Firma ist in der Lage, das Material der Wellpappe individuell zu beeinflussen und Wellpappe mit einem Recyclingpapieranteil bis zu 100 Prozent herzustellen.

Die Anfänge des Familienunternehmens liegen im frühen 20. Jahrhundert. 1908 hob Friedrich Freund die Firma aus der Taufe. Er gründete in Osnabrück ein Geschäft für Papier und Schreibwaren sowie Bildereinrahmungen. Zunächst bestand die Produktpalette neben Hutschachteln aus geklammerten, unbedruckten Verpackungen.

In den 1950er Jahren reichten die räumlichen Kapazitäten nicht mehr aus. So errichtete man eine größere Produktionsstätte. 1955 übernahm Karl-Heinz Freund nach dem Tod seiner Vaters und Gründers Friedrich Freund die technische und kaufmännische Leitung des Betriebes.

In den 1960er Jahren begann die Firma neben Pappkästen auch bedruckte Kartonagen und Pappteller in ungeahnter Vielfalt herzustellen. So wurden die ersten flachliegenden Verpackungen als dreiteilige Gürtelfaltschachtel produziert. 1980 zog das Unternehmen von Osnabrück zum Industriegebiet am Harderberg in Georgsmarienhütte um.

Das Produktionsprogramm des inhabergeführten Mittelstandsunternehmens setzte sich fortan aus Faltschachteln, Displays, Versandschachteln und Zuschnitten zusammen. 1991 übernahm das Unternehmen die Lechner Druckerei Gesellschaft in Krefeld. Hinzu kam zehn Jahre später die Übernahme der Firma Kombipack in Dresden.

Höhepunkt im Jahr 2007 war der Bau eines neuen Produktionsstandortes in Nordhausen. Hier startete die Produktion im Januar 2008. Im 2012 kam es zur Übernahme der Geschäftsanteile durch die Firma Cederwald und die Seybold Vermögens- und Verwaltungsgesellschaft, zwei Unternehmen der Weig-Gruppe.

Angesiedelt ist das Unternehmen Freund Verpackungen im niedersächsischen Georgsmarienhütte. Ein weiterer Standort befindet sich im nordthüringischen Nordhausen. Während in Georgsmarienhütte die Herstellung von Kartonverpackungen und Faltschachteln im Mittelpunkt steht, konzentriert sich die Firma in Nordhausen auf offsetbedruckte Wellpappe-Verpackungen. (tl)

Chronik

1908 Gegründet von Friedrich Freund
1955 Übernahme durch Karl-Heinz Freund
1980 Umzug von Osnabrück nach Georgsmarienhütte
1991 Übernahme der Lechner Druckerei Gesellschaft
2007 Bau eines neuen Produktionsstandortes in Nordhausen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Weig Familie)

Adresse

Friedrich Freund GmbH

Raiffeisenstr. 31-33
49124 Georgsmarienhütte

Telefon: 05401-486-0
Fax: 05401-486-71
Web: www.freund-verpackung.de

Klaus Breitbach (54)
Siegfried Mahr (53)

Ehemalige:
Moritz Josef Weig () - bis 10.02.2016
Xaver Weig () - bis 10.02.2016
Karl-Heinz Freund () - bis 02.02.2015
Fridolin Leis () - bis 17.12.2014
Manfred Schlapps ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 190 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück HRB 110069

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 760.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814302847
Kreis: Osnabrück
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Weig Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Friedrich Freund GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro