Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

NWD Papierrohstoff Recyclingunternehmen aus Mayen

Privat

Eigentümer

1969

Gründung

100

Mitarbeiter

NWD Papierrohstoff ist ein Unternehmen, dessen Kernaufgaben im Handel sowie in der Sortierung, Lagerung und dem Transport von Altpapier liegen. Darüber hinaus befasst sich das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen mit der Erfassung, Verwertung und Vermarktung von Altpapier und sonstigen Wertstoffen. Das Unternehmen bewegt rund 700.000 Tonnen Altpapier.

Die Nordwestdeutsche Papierrohstoff GmbH und Co. KG entsorgt feste, pastöse oder flüssige Abfälle. Für Handel und Gewerbe besteht das Leistungsspektrum auch aus der Beseitigung und Vermarktung von Sekundärrohstoffen sowie aus der Umsetzung von Branchen- und Systementsorgungen und Rücknahmesystemen jeglicher Art.

Ferner ist das Unternehmen Partner für Kommunen und duale Entsorgungssysteme für den haushaltsnahen Bereich. NWD Papierrohstoff bietet individuelle Erfassungs- und Logistikkonzepte. Zudem erfasst und transportiert das Unternehmen Papier, Pappen und Kartonagen, Sperrmüll, Schrott und Elektro-Schrott.

Für duale Systeme und spezifische Rücknahmesysteme erfasst und transportiert die mittelständische geprägte Firma Leichtverpackungen, Papier, Pappe, Kartonagen, Glas, Styropor.

Weitere Abfallarten, um die sich das Unternehmen kümmert, sind Bauschutt, Erdaushub, Baustellenabfälle, Akten- und Datenträger. Sowohl papiergebundene Akten und Formulare als auch elektronische Datenträger werden von NWD Papierrohstoff vernichtet. Auch vernichtet die Firma Aktenordner, EDV-Listen und Belege, Mikrofilme und Mikrofiche, DVDs und CDs sowie Disketten, Magnetbänder und Videobänder.

Des Weiteren gehören Restabfälle, Speisereste sowie Grünabfälle und Bioabfall zum Portfolio. Letztendlich ist der Betrieb ist in der Lage, für jede Abfallart das passende Erfassungssystem und die ordnungsgemäße Verwertung beziehungsweise Beseitigung anzubieten.

Zum Kundenkreis zählen große Unternehmen, genauso wie auch viele kleinere mittelständische Firmen aus allen Branchen. Die meisten Kunden kommen aus Industrie, Handel und Gewerbe.

Das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen ist im rheinland-pfälzischen Mayen angesiedelt. Die Stadt befindet sich im Landkreis Mayen-Koblenz in der Vulkaneifel. (tl)

Chronik

1969 Gegründet durch die Weig-Gruppe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Weig Familie)

Adresse

Nord-Westdeutsche Papierrohstoff
GmbH & Co.KG
Am Lavafeld
56727 Mayen

Telefon: 02651-95720
Fax: 02651-957250
Web: www.nwd-papierrohstoff.de

Erwin Klapperich (65)
Achim Hennerici (55)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1969

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRA 11033
Amtsgericht Koblenz HRB 10775

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: De149247328
Kreis: Mayen-Koblenz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Weig Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Nord-Westdeutsche Papierrohstoff
GmbH & Co.KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro