Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fürther Kartonagen Verpackungsindustrie aus Emskirchen

Privat

Eigentümer

1877

Gründung

100

Mitarbeiter

Fürther Kartonagen ist angesiedelt in der Verpackungsindustrie.

Spezialisiert ist das Unternehmen auf Kartonagen und Faltschachteln. Dazu zählen auch Fensterfaltschachteln, Faltbodenschachteln, Automatenfaltschachteln, Automatenzuschnitte, Verkaufskartons und Sonderkonstruktionen. Für die Umsetzung stehen dem Verpackungsspezialisten Druckmaschinen, Stanzmaschinen und Klebemaschinen zur Verfügung. Im Fokus stehen dabei individuelle Kundenlösungen. Fürther ist unterstützend tätig von der Beratung und Prototypenbau über Druck und Veredelung bis hin zur Auslieferung. Diese erfolgt unter anderem mit einem firmeneigenen Fuhrpark. Die Kunden des Unternehmens kommen neben anderen Industriezweigen in erster Linie aus der Lebensmittelbranche.

Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen wurde gegründet im Jahre 1877. Der Firmensitz liegt im rheinland-pfälzischen Mayen, die Betriebsstätte hingegen ist zu finden im mittelfränkischen Emskirchen. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Weig Familie)

Adresse

FK Fürther Kartonagen GmbH & Co.KG

Industriestr. 3
91448 Emskirchen

Telefon: 09104-8266-0
Fax: 09104-8266-50
Web: www.fuerther-kartonagen.de

Klaus Dirk Breitbach (54)
Siegfried Mahr (53)

Ehemalige:
Moritz J. Weig () - bis 04.02.2016
Xaver Weig () - bis 04.02.2016
Manfred Schlapps () - bis 05.06.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1877

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRA 20864
Amtsgericht Koblenz HRB 22479

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE276047756
Kreis: Neustadt adAisch-Bad Windsheim
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Weig Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
FK Fürther Kartonagen GmbH & Co.KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro