Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Froli Komponentenhersteller aus Schloß Holte-Stukenbrock

Privat

Eigentümer

1962

Gründung

320

Mitarbeiter

Froli ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der zweiten Generation, dessen Kernaufgaben in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Lösungen aus Kunststoff liegen. Das international tätige Unternehmen ist Spezialist in den Bereichen Bettsysteme, Ergonomie und Gesundheit sowie Freizeit.

Das Unternehmen konzentriert sich ganz auf die drei Geschäftsfelder Bettsysteme, Kunststoffe und Freizeit. In der Sparte Bettsysteme besteht das Produktportfolio aus Premium-Bettsystemen für alle Lebensbereiche. Diese lassen sich dem Nutzer angepasst individuell einstellen.

Froli entwickelt Federelemente nach dem Prinzip der sogenannten aufgelösten Oberfläche. Weiterhin zum Sortiment zählen Matratzen, Kissen und Komplettbetten. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Entwicklung ergonomischer Produkte, die gesundheitlichen Aspekten entsprechen.

In der Sparte Kunststoffe richtet das Unternehmen sein Augenmerk auf Kunststoffkomponenten für Ergonomie und Komfort. Für Büromöbel, Objektmöbel, Industrie, Rehabilitation, Sonderfahrzeugbau und viele weitere Industriebereiche entwickelt und produziert Froli kundenexklusive Bauteile und Baugruppen.

Der Bereich Freizeit beinhaltet Kunststoffprodukte für die mobile Freizeit wie Bettsysteme für Caravans, Reisefahrzeuge und Boote.

Froli verfügt über umfassende Kompetenzen in der Verarbeitung verschiedenster Kunststoffe. Das Unternehmen ist Spezialist in der Fertigung von PUR Integralschaum Shore A 15 bis 70. Froli arbeitet in der Mittel- und Großserienfertigung mit Spritzguss und nutzt das Tiefziehen speziell für Mittel- und Kleinserien.

Die Wurzeln des Unternehmens gehen auf das Jahr 1962 zurück. In jenem Jahr hat Heinrich Fromme zusammen mit zwei Beschäftigten die Firma aus der Taufe gehoben. Alles begann in einer Garage. Bereits nach wenigen Jahren wechselte Froli in größere, am Standort entstehende Gebäude.

Mit dem Beginn der Spritzgussfertigung begann die Firma Möbelkomponenten zu produzieren. Dabei standen zunächst die Herstellung von Hartfaser-Rückwänden und Spiegelrahmen sowie die Entwicklung von Bürodrehstuhl-Armlehnen und Stuhlsitzträgern im Fokus. Ebenso von Bedeutung waren Federelemente für druckentlastende Bettsysteme.

Seit dem Jahr 1998 leiten Margret Fromme-Ruthmann und Reinhard Ruthmann gemeinsam das Unternehmen. Im Jahr 2012 waren rund 300 Mitarbeiter bei Froli beschäftigt.

Der Unternehmenssitz befindet sich im nordrhein-westfälischen Schloß Holte-Stukenbrock. Die Stadt liegt im Nordosten von Nordrhein-Westfalen unweit der Stadt Bielefeld. (tl)

Chronik

Adresse

FROLI Kunststoffwerk GmbH & Co. KG

Liemker Str. 27
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Telefon: 05207-9500-0
Fax: 05207-9500-61
Web: www.froli.com

Margret Fromme-Ruthmann ()
Peter Liebing (47)

Ehemalige:
Reinhard Ruthmann () - bis 07.01.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 320 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1962

Handelsregister:
Amtsgericht Bielefeld HRA 15098
Amtsgericht Bielefeld HRB 38995

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE814779133
Kreis: Gütersloh
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Fromme-Ruthmann Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
FROLI Kunststoffwerk GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro