Fürst-Bismarck-Quelle
Getränkeindustrie aus Aumühle
Download Unternehmensprofil

> 110 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1906 Gründung

Hansa Mineralbrunnen GmbH

- Fürst-Bismarck-Quelle -

Sachsenwaldstr. 55-65

21521 Aumühle

Kreis: Herzogtum Lauenburg

Region:

Bundesland: Schleswig-Holstein

Telefon: 04104-6980

Web: www.fuerstbismarckquelle.de

Gesellschafter

Refresco Gerber (Niederlande)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Pinneberg HRB 13615 PI
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN:

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 36.266 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
German Reichert
Thomas Reise
Volker Büttel
Die Fürst-Bismarck-Quelle ist eine norddeutsche Mineralwassermarke. Sie wurde 2017 vom Erfrischungsgetränke-Hersteller Hansa-Heemann (Hella Mineralbrunnen) aus Rellingen (Kreis Pinneberg) übernommen.

Die Firma wurde 1906 gegründet und hat ihren Sitz in Rellingen (mit Brunnen- und Abfüllanlagen in Reinbek-Krabbenkamp). ()


Suche Jobs von Fürst-Bismarck-Quelle
Getränkeindustrie aus Aumühle

Chronik

1906 Franz Köller vermarktet das Wasser der Quelle als Bismarck Quelle
1922 Verkauf an den Rhenser Mineralbrunnen
1974 Nestlé kauft die Quelle
2017 Nestlé verkauft Marke und Werk an Hansa-Heemann

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Getränkeindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Refresco Gerber)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.217.174 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog