Liebisch Labortechnik
aus Bielefeld

> Anzahl Mitarbeiter
50-99
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1963

Gebr. Liebisch GmbH & Co. KG

Eisenstr. 34
33649 Bielefeld

Kreis: Bielefeld
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 0521-94647-0
Web: www.liebisch.com


Kontakte

Geschäftsführer
Kornelia Liebisch

Gruppe/Gesellschafter

Familie Liebisch Bielefeld
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bielefeld HRA 13581
Amtsgericht Bielefeld HRB 35201
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE126935275

wer-zu-wem-Ranking

Platz 40.723 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Gebr. Liebisch ist Weltmarktführer für Korrosionsprüfgeräte.

Im Fokus des eingetragenen Familienunternehmens aus Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Bielefeld stehen die Entwicklung und der Vertrieb von Labortechniken. Schwerpunkte bilden Korrosionsprüfgeräte sowie Metallblockthermostate. Alle Entwicklungen sind geschützt. Zum Einsatz kommen die Geräte in unterschiedlichen Bereichen wie in der Industrie und in Laboren oder auch Forschungseinrichtungen. Betont wird im Falle von Ausfällen der Einsatz von Servicetechniker im Zeitrahmen von 24 Stunden. Ergänzt wird das Portfolio vom Laborfachhandel. Offeriert werden sowohl Reagenzgläser als auch Desinfektionsmittel oder ?Gärungs-Saccharometer nach Einhorn?. Tauchpipetten können genauso geordert werden wie die komplette Laborausstattung.

Rund um Korrosionsprüfgeräte stehen von Tisch- über Schrank- bis zu Truhenlösungen unter der Marke Constanzo zur Verfügung. Realisiert werden ferner kundenspezifische Sonderausführungen.
Die Betreuung erfolgt über mehr als dreißig Exklusivvertretungen auf weltweiter Ebene.
Im Bereich der Metallblockthermostate erstreckt sich das Angebot vom Modell Labtherm über Evaporator bis zu Epptronik.

Eine zweite Produktionsstätte für GFK als glasfaserverstärkten Kunststoff sowie für die Kunststofffertigung ist in Steinhagen etabliert.
Als Referenzen zählen renommierte Auftraggeber wie Fresenius und Schering oder das Dr. Robert Koch-Institut inklusive Wella.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1963 von den beiden Brüdern Hans-Dieter sowie Siegfried Liebisch als Laborfachhandel. 1997 kam es zum Großbrand und dem Wiederaufbau am gleichen Standort. 1998 übernahm Tochter Kornelia als zweite Generation die Leitung. 2006 erfolgten Investitionen in das zweite Werk. (fi)


Suche Jobs von Liebisch Labortechnik
aus Bielefeld

Unternehmenschronik

1963 Gegründet von Siegfried Liebisch
1997 Großbrand

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Mess- und Regeltechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.70.233 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog