Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Glatt Ingenieurtechnik Ingenieurdienstleister aus Weimar

Privat

Eigentümer

1990

Gründung

1400

Mitarbeiter

Glatt ist eine Unternehmensgruppe, die ihren Schwerpunkt auf die Verarbeitung und Veredelung von pulverförmigen Feststoffen richtet. Die mittelständische Firmengruppe ist gleichzeitig Anlagenhersteller, Systemlieferant und Engineering-Unternehmen.

Zu den Kunden der auf diesem Gebiet weltweit führenden Firma zählen Unternehmen aus der Nahrungs- und Futtermittelindustrie, aus der Pharmazeutischen und der Feinchemischen Industrie.

Die Produktpalette des in dritter Generation geführten Familienunternehmens beinhaltet Batch- und kontinuierliche Wirbelschichtanlagen für die Bereiche Trocknung, Granulation, Partikelcoating und Pelletisierung. Hinzu kommen Vertikalgranulatoren für die Nassgranulation, Trommelcoater für Film- und Zuckercoating und Ausrüstungen für das Produktehandling.

Glatt erbringt Dienstleistungen im Bereich von Engineering- und Turnkex-Projekten, bei denen das Unternehmen komplette Produktionsstätten plant und realisiert. Weitere Serviceleistungen liegen in der Produkt- und Rezepturentwicklung sowie in der Prozessentwicklung und -optimierung.

Die wichtigste Technologie, die bei Glatt angewendet wird, ist das Wirbelschichtverfahren für die Trocknung, Granulierung, Agglomerierung, Pelletisierung und das Beschichten von Feststoffen. Eingesetzt werden die verschiedenen Technologien in der Pharmaindustrie zur Herstellung von Granulaten, Tabletten und Dragees, Pellets und Kapseln, Salben, Cremes sowie Säften und Tropfen.

Darüber hinaus setzt die Nahrungs- und Futtermittelindustrie zur Herstellung von Aromen, Enzymen, Milchprodukten, Futtermitteln und Futtermittelzusätzen sowie von Back- und Futterhefe auf die Verfahren von Glatt. Nicht zuletzt finden die Verfahren in der feinchemischen Industrie zur Herstellung von Enzymen, Düngemitteln, Pestiziden und Waschmittelkomponenten Anwendung.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1954. Gründer Werner Glatt konzentrierte sich in den Anfangsjahren insbesondere auf den Bau von Ofenrohren und Lüftungssystemen. 1959 baute Werner Glatt gemeinsam mit einem Dutzend Angestellten seine erste Wirbelschichtanlage für die Pharmazeutische Industrie.

Glatt Ingenieurstechnik gehört zur Glatt Gruppe, die ihren Hauptsitz im baden-württembergischen Binzen hat.

In den Folgejahren vergrößerte sich die Firma und erweiterte dabei auch ihre Geschäftsfelder. So wurde beispielsweise im Jahr 1971 die Firma Glatt in der Schweiz ins Leben gerufen. 1973 folgte Glatt Air Techniques in den USA.

Auf diese Weise war man fortan in der Lage, den Trommelcoater auf den Markt zu bringen. 1983 kam es zur Gründung von Glatt Pharmatech im französischen Dijon als französisches Verkaufs- und Servicecenter. 1992 öffnete Glatt Norden als Verkaufs- und Servicecenter für Skandinavien seine Pforten.

Der Hauptsitz liegt im baden-württembergischen Binzen, der Zentrale der Glatt-Gruppe und Hauptsitz für den Vertrieb und den Service für Anlagen aller Art für den Einsatz in der Pharmazeutischen Industrie. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Lörrach unweit der schweizerischen Grenze.

Ebenso zur Firmengruppe zählen Glatt Pharmaceutical Services mit Sitz in Binzen und im US-amerikanischen Ramsey. Das Unternehmen steht für pharmazeutische Machbarkeitsstudien, Produktentwicklung, Prozessoptimierung, Scale-Up und die Herstellung von Klinikmustern und Marketingchargen.

Das gleichfalls zur Unternehmensgruppe Glatt zählende Unternehmen Technology Training Center ist in Binzen zu Hause und bietet regelmäßige Workshops über das Verarbeiten pulvriger Substanzen in allen relevanten Industriezweigen. Hinzu kommen maßgeschneiderte Firmenworkshops auf Anfrage.

Glatt Systemtechnik mit Sitz in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden stellt Produktehandling-Systeme her und ist Logistikzentrum für Materialfluss. Glatt Ingenieurtechnik ist dagegen im thüringischen Weimar beheimatet und ist ein Technikzentrum für kontinuierliche Wirbelschichtprozesse und schlüsselfertige Fabrikplanung.

Während Glatt Maschinen- und Apparatebau seinen Sitz im schweizerischen Pratteln hat und vorwiegend für die Pharmazeutische Industrie Trommelcoater entwickelt und fertigt, ist Glatt Air Techniques in Ramsey in den USA das Verkaufs- und Servicecenter in Nordamerika.

Glatt Protech ist in Broughton Astley in Großbritannien ansässig und stellt das Verkaufs- und Servicecenter für Großbritannien und Irland dar. Glatt Systems mit Sitz im indischen Pune ist ein Produktionsstandort für Prozessanlagen und Produkt-Handling-Systeme wie beispielsweise Container und weitere Behälter. Ebenso zur 14 Firmen umfassenden Unternehmensgruppe zählen Glatt Pharma mit Sitz im tschechischen Hradec Kralove und Glatt Air Techniques. (tl)

Chronik

1990 Gründung der Glatt Ingenieurtechnik durch die Firma Glatt

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Nowak Glatt Familie)

Adresse

Glatt Ingenieurtechnik GmbH

Nordstr. 12
99427 Weimar

Telefon: 03643-47-0
Fax: 03643-47-1231
Web: www.glatt.com

Reinhard Nowak (66)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.400 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 102013

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.955.830 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Weimar
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Nowak Glatt Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Glatt Ingenieurtechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro