Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Glockengold Getränkeindustrie aus Laucha

Privat

Eigentümer

1888

Gründung

40

Mitarbeiter

Glockengold ist ein Fruchtsaftproduzent. Entstanden aus einem traditionsreichen Unternehmen. Vor der Wende Kindernahrungsbetrieb und Hersteller von Früchte C.

Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und musste Anfang 2009 Insolvenz anmelden konnte aber gerettet werden. ()

Chronik

1888 Friedrich Christan Dabbert kauft eine Bierhandlung
1910 Übernahme durch den Sohn Karl Wilhelm Dabber
1945 Übernahme durch den Enkel Karl Friedrich Dabbert
1961 Verstaatlichung
1979 Christian Dabbert wird technischer Direktor im VEB OGiS Laucha
1989 Christian Dabbert übernimmt den Betrieb
2009 Insolvenz
2009 Chris Dabbert gründet die Glockengold Fruchtsaft AG

Adresse

Glockengold Fruchtsaft AG

Hirschrodaer Str. 13
06636 Laucha

Telefon: 034462-60-2
Fax: 034462-60-329
Web: www.fruchtsaft.ag

Chris Dabbert (40)

Ehemalige:
Christian Dabbert ()
Helmut Gottschalk ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 40 in Deutschland
Umsatz: 33 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1888

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 9438

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 473.685 Euro
Rechtsform:
UIN: DE265726104
Kreis: Burgenlandkreis
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Dabbert Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Glockengold Fruchtsaft AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro