Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Dr. Grandel
Parfumindustrie aus Augsburg
Download Unternehmensprofil

> 220 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1947 Gründung

> Familien Eigentümer

Dr. Grandel GmbH

Pfladergasse 7-13

86150 Augsburg

Kreis: Augsburg (Stadt)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 0821-3202-0

Fax: 0821-3202-229

Web: www.grandel.de

Gesellschafter

Grandel Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Augsburg HRB 6022
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.600.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE127476961

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Gabriel Duttler
Dr. Grandel ist ein Hersteller von Kosmetik und Gesundheitsprodukten.

Dementsprechend sind auch die beiden Hauptgeschäftsfelder:
  • Nahrungsergänzung und
  • professionelle Kosmetik

Vertrieben werden die Nahrungsergänzungsmittel über Apotheken und Reformhäuser. Die kosmetischen Produkte sind in erster Linie für den Einsatz in Kosmetikinstituten und bei Beauty Spas gedacht. Alle Erzeugnisse werden unter rund vierzig verschiedenen Markennamen, aber immer in Premium-Qualität verkauft. Die bekanntesten sind Dr. Grandel, Phyris und Arabesque.

Seinen Stammsitz hat Grandel in Augsburg, wo auch mehrere Tochtergesellschaften angesiedelt sind. Weitere deutsche Töchter sitzen in Freiburg und München. Dazu kommen ausländische in Österreich, Großbritannien, den Niederlanden und den USA. Über diese und über Vertretungen werden die Produkte von Grandel in mehr als vierzig Ländern vertrieben.

Fest in der Geschäftsstrategie verankert ist Corporate Social Responsibility, das heißt, dass Grandel entlang der gesamten Wertschöpfungskette nachhaltig wirtschaftet. Die vier Kernbereiche Ökonomie, Ökologie, Soziales und Kultur sollen für einen ethisch und ökologisch korrekten Konsum sinnvoll miteinander verknüpft werden.

In der strikten Einhaltung dieses Prinzips sieht das Unternehmen einen Wert an sich, den nach Meinung des Managements viele Kunden honorieren und deshalb auch bereit sind, mehr für ein bestimmtes Produkt zu zahlen. Deshalb werden unter anderem eine Tropenwaldstiftung und die Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt, kurz ASW, unterstützt.

Dr. Felix Grandel begann als Chemiker und Ernährungswissenschaftler in der 1936 geerbten Mühle in Augsburg damit, deren Nebenprodukte Weizenkeime und Weizenkleie zu untersuchen um sie bei der Nahrungsmittelherstellung besser nutzen zu können. Daraus entwickelte sich 1947 die Firma Keimdiät. Sohn Michael übernahm 1985 die Geschicke des immer noch im Familienbesitz befindlichen Unternehmens.

Für die Make-up Kollektion erhielt Arabesque 2008 bereits zum vierten Mal den Beauty Forum Award für Profimarken. Phyris erhielt diesen Preis für höchste Kundenzufriedenheit, Innovationskraft und Serviceleistungen. Vergeben werden die Auszeichnungen auf basis der Ergebnisse einer von Health and Beauty Business Media in Auftrag gegebenen unabhängigen repräsentativen Marktforschungsstudie. Das Phyris Produkt Sicca Repair Balm wurde 2009 von einer internationalen Jury mit dem europäischen Innovationspreis für Kosmetik und chemische Rohstoffe bedacht. (sc)


Suche Jobs von Dr. Grandel
Parfumindustrie aus Augsburg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Parfumindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 23.21.4.239 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog