Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kraus Elektrotechnik Hersteller von Elektrotechnik aus Augsburg

Privat

Eigentümer

1955

Gründung

200

Mitarbeiter

Kraus Elektrotechnik ist ein Unternehmen, das sich mit der Herstellung von Schleifringübertragern befasst. Auf diesem Gebiet hat sich die Firma auf internationaler Ebene einen Namen gemacht. Einsatz finden die Lösungen überall da, wo elektrische Energie von einem festen Bauteil in einen beweglichen Teil übertragen werden muss.

Anwendung finden die Schleifringübertrager unter anderem in Autokranen, Baggern, Turmdrehkranen, Kläranlagen und Druckmaschinen. Zudem finden die Lösungen in Werkzeugmaschinen, Windkraftanlagen, Schiffskränen und Drehtüren Einsatz.

Im Portfolio hat der Betrieb darüber hinaus Schleifringübertrager für Windkraftanlagen, Kontakte, Strombänder, Lamellenbänder, Flach- und Rundlitzen sowie Strom- und Sammelschienen.

Die Geschichte der mittelständischen Firma begann im Jahr 1955. In jenem Jahr rief Walter Kraus die Firma als kleine Werkstatt ins Leben. In den ersten Jahren konzentrierte man sich ganz auf die Herstellung von elektrotechnischen Komponenten. Beispielhaft hierfür sind Kontakte für Schaltgeräte und Gabelstapler.

Mitte der 1980er Jahre entwickelte und montierte das Unternehmen zusammen mit seinen Kunden die ersten Schleifringübertrager. Das Jahr 1985 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen des Erwerbs und des Ausbaus der Firma Kraus Kunststofftechnik. Das Hautaugenmerkt richtete das Kunststoffwerk auf Duroplast Formteile.

Im Jahr 1993 kam es zur Übernahme der Firma EKR, Elektrokontakt Radebeul, bei Dresden. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von flexiblen Strombändern und Stromschienen spezialisiert. Darüber hinaus fertigt es Produkte für Kraus Elektrotechnik. Kennzeichnend für das Jahr 2005 war der Erwerb der Firma Kraus Maschinenbau. Sie richtet den Schwerpunkt darauf, Vorrichtungen, Baugruppen, Sondermaschinen, Einzelteile und Kleinserien herzustellen.

Der Hauptsitz des Spezialisten von Schleifringübertragern liegt in der bayerischen Stadt Augsburg. (tl)

Chronik

Adresse

Walter Kraus GmbH

Aindlinger Str. 13
86167 Augsburg

Telefon: 0821-79609-0
Fax: 0821-79609-26
Web: www.kraus.de

Peter Kraus ()
Markus Kraus ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1955

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 7776

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE127501049
Kreis: Augsburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Kraus Augsburg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Walter Kraus GmbH

Für Nutzer mit Zugang
29,00 Euro statt 39,00 Euro